Geboren in Karlsruhe?!

Wissen & Buch // Artikel vom 21.09.2012

Kaspar Hauser ist in Karlsruhe ein besonderes Thema – und auch in Nürnberg, wo er als Findelkind auftauchte. 

Am dortigen Landgericht ist heute Ulrich Flechtner tätig, der sich seit einem guten Jahrzehnt eingehend mit dem Fall befasst. Heute fasst er den Mythos Kaspar Hauser in einem Vortrag zusammen, „komplett in Fakten und Bildern“ und mitsamt der Erbprinzentheorie und den Ergebnissen der DNA-Analysen von 1996 und 2001. -bes

Sa, 29.9., 18-20 Uhr, vhs Karlsruhe, Kaiserallee 12e

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL



Glühweinprogrammiernacht 17

Wissen & Buch // Tagestipp vom 24.11.2017

Gesellige „Glühweinevents“ gibt es in der Vorweihnachtszeit schon recht ausreichend.

>   mehr lesen...




Jubezmediale 2017

Wissen & Buch // Tagestipp vom 14.11.2017

Drei Tage lang lernen Kinder der Klassenstufen 4 bis 8 mal anders.

>   mehr lesen...




Nicholas Müller

Wissen & Buch // Tagestipp vom 14.11.2017

2014, auf dem Höhepunkt des Erfolgs von Jupiter Jones, zwang ihn eine Angststörung mit Panik­attacken zum Ausstieg aus dem Musikzirkus.

>   mehr lesen...




35. Karlsruher Bücherschau

Wissen & Buch // Tagestipp vom 10.11.2017

Ein Elch begrüßt die Besucher der 35. „Bücherschau“, denn Schweden wird in diesem Jahr das Gastland sein.

>   mehr lesen...




vhs-Männer- und Vätertag 2017

Wissen & Buch // Tagestipp vom 05.11.2017

„Getragen und getrieben: Wie Männer leben und lieben“ ist das Thema des diesjährigen „Männer- und Vätertages“ der vhs Karlsruhe, der Lebensfragen aus männlicher Perspektive beleuchtet und ergründet.

>   mehr lesen...