Gespräch mit Ibraimo Alberto

Wissen & Buch // Artikel vom 17.03.2013

Ibraimo Alberto aus Mosambik ging während der portugiesischen Kolonialzeit in die DDR, begann eine Ausbildung als Fleischer und eine erfolgreiche Boxerkarriere mit über 100 Kämpfen in der höchsten Liga.

Das half alles nichts. Als der ehrenamtliche Integrationsbeauftragte der Stadt Schwedt/Oder am 30.6.2011 nach Karlsruhe übersiedelte, war er von der Last jahrelanger rassistischer Angriffe gezeichnet.

Der musikalische Rahmen des Gesprächs kommt von der neuen multinationalen Band DDBV aus Karlsruhe und einem Mix aus Afro, Reggae, Funk und Dub. -rw


So, 17.3., 18 Uhr, Radio Oriente, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





Wissen & Buch // Tagestipp vom 07.08.2019

Immer mehr Unternehmen aus der Region blicken kritisch auf ihre Reputation im Internet.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 30.07.2019

Es ist Sommer, die Tagestemperaturen sind optimal für Badespaß, laue Abende locken zu lokalen Festen und Abendveranstaltungen.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 20.07.2019

Georg Felsberg war TV-Redakteur und -Moderator.