Global Writers For Freedom

Wissen & Buch // Artikel vom 12.08.2015

Erst vor kurzem erregte die Auspeitschung des Bloggers Raif Badawi in Saudi-Arabien Aufsehen und Gemüter.


Es ist kein Einzelfall: Rund 900 Journalisten, Schriftsteller und Verleger weltweit werden bedroht, gefangen, gefoltert, getötet – weil sie ihre Meinung frei äußern. Sogar hierzulande ist Journalisten-Bedrohung von rechts wieder ein Thema geworden.

Das ZKM, die Literarische Gesellschaft Karlsruhe und das PEN Zentrum Deutschland weisen mit ihren gemeinsamen Lesungen zu konkreten Fällen und mit Texten inhaftierter Schreibender darauf hin, wo und wie die Freiheit des Wortes auf der Welt eingeengt wird. Zum ersten Termin kommt der Autor Liao Yiwu („Fräulein Hallo und der Bauernkaiser“), dessen Werke in China offiziell verboten sind. Es folgen der kamerunische Dichter Enoh Meyomesse (Mi, 4.11.) sowie Jan Wagner (27.1.2016). -fd

Mi, 12.8., ZKM, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH BEITRÄGE



Der Aufstand der Würde

Wissen & Buch // Artikel vom 18.08.2017

Die nach Emiliano Zapata benannte Bewegung begann am 1.1.1994 ihre bewaffnete Rebellion für „Land und Freiheit“ und gegen den mexikanischen Staat, der für sie nur Hunger, Unterdrückung und Tod zu bieten hatte.

>   mehr lesen...




Karlsruhe Blog

Wissen & Buch // Artikel vom 14.08.2017

Aktuelle Themen rund um den hiesigen Hochschul- und Innovationsstandort werden seit Herbst 2016 auf dem „Karlsruhe Blog“ verhandelt.

>   mehr lesen...




Baden-Badener Sommerdialoge 2017

Wissen & Buch // Artikel vom 02.08.2017

„Ist unsere Demokratie gefährdet?“

>   mehr lesen...




Sex als Arbeit?

Wissen & Buch // Artikel vom 27.07.2017

Tabu und Stigma, aber auch Sensationslust prägen das Thema Sexarbeit.

>   mehr lesen...




Keine Konferenz

Wissen & Buch // Artikel vom 16.07.2017

Willkommen in der Expertokratie!

>   mehr lesen...


Bühnenwortspektakel

Wissen & Buch // Artikel vom 09.07.2017

Mannheim, Freiburg, Stuttgart – Poetry Slam hat in ganz Ba-Wü eine Heimat.

>   mehr lesen...