Glücksspiele in Deutschland – was kommt als nächstes?

Wissen & Buch // Artikel vom 15.06.2021

Deutschland ist ein turbulentes Land, zumindest in Sachen Glücksspiel.

Die Bundesländer und das Land Deutschland selbst sind sich schon seit vielen Jahren uneinig, wenn es um Glücksspiele geht. Eine Casino-Online-Regelung, die einheitlich für alle Bundesländer gilt, ließ lange auf sich warten – doch ab Juni dieses Jahres ist es endlich soweit. Was bedeutet das für Spieler und was wird sich in Zukunft ändern?

Wie lief es bisher?

Bisher war das Spielen in Deutschland immer eine Art Grauzone – was man nicht denken würde, wenn man sich die Zahlen in Deutschland einmal genauer ansieht. Tausende von Menschen in diesem Land spielen im Internet tagtäglich und versuchen, den nächsten großen Gewinn zu erhalten. Legal ist dies nicht eindeutig geregelt. Bisher durften nur Casinos, die ihren Sitz in Schleswig-Holstein haben, in Deutschland legal operieren.

Das Gleiche gilt auch für die Kunden; doch Schleswig-Holstein ist nur eines von vielen Bundesländern. Der Grund, warum es in Deutschland dennoch so viele Casinos gibt, liegt an den EU-Lizenzen: Besitzt ein Casino eine EU-Lizenz, dann gilt das Recht der EU und es kann in Deutschland theoretisch angeboten werden.

Die Entwicklung in Zukunft

In Deutschland soll sich jetzt einiges ändern. Der Glücksspielvertrag wird in diesem Jahr kräftig überarbeitet, was sowohl dem Land als auch den Spielern zugutekommen soll. Kurz gesagt erlaubt es dieser Vertrag den Casinos, auch in Deutschland außerhalb von Schleswig-Holstein ihre Dienste legal anzubieten. Somit kann man, egal in welchem Bundesland, nun legal in Deutschland spielen, solange der Betreiber eine deutsche Lizenz hat.

Diese Lizenz wird nun vom deutschen Staat an alle Casinos vergeben, die eine bestimmte Menge an Auflagen und Voraussetzungen erfüllen. Es kann damit legal in Deutschland gespielt werden; nur ein Werbeverbot wird ausdrücklich verhängt. Casinos dürfen über ihre Dienste also keine Werbung machen.

Das Gesetz wurde aber bisher noch nicht verabschiedet. Es gibt immer noch kleine Lücken, die gefüllt, und und Verordnungen, die definiert werden müssen. Dazu gehört z.B. auch, wie man deutsche Bürger vor Betrug oder Manipulation seitens der Casinos schützen kann. Denn auch wenn die meisten Anbieter ihre Dienste legal und ohne Betrug anbieten, gibt es immer wieder schwarze Schafe.

Die Zukunft der Casinos in Deutschland – ein Fazit

In der Zukunft muss man sich keine Sorgen machen, dass das Spielen in Deutschland verboten wird. Im Gegenteil – die deutsche Regierung möchte Betreibern dabei helfen, auch hier Fuß zu fassen. So können offizielle deutsche Lizenzen ab diesem Jahr endlich vergeben werden. Die Regierung kann die Angebote somit genau kontrollieren, was die Qualität steigern sollte.

Dennoch gibt es immer noch einige Dinge, die in diesem neuen Vertrag geklärt und ausgemerzt werden müssen. Hoffentlich können wir, sobald der Vertrag steht, alle ohne Probleme deutsche Casinos genießen und spielen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 3?

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL