Glühweinprogrammiernacht 18,5 & Bomberjacken-Vortrag

Wissen & Buch // Artikel vom 23.11.2018

Glühweinprogrammiernacht (Foto: Jack McCrack)

Die „Gulaschprogrammiernacht“ hat eine kleine Schwester bekommen.

Die steht eher auf Glühwein und Cookies, doch sonst bleibt das Prinzip dasselbe: Nerds und Noobs, Jung und Alt, Frickler und Denker mit Neugier auf Technik treffen sich ein Wochenende zum Basteln und Coden, Austauschen und Zuhören, Arbeiten und Entspannen bei Eintritt auf Spendenbasis.

Auch gut fürs Hirn ist der Vortrag mit Buchvorstellung von Hans-Christian Dany zum Thema „MA-1 – Mode und Uniform“ am 5.12. : Erst im Oktober fielen Fans von Hansa Rostock mit einer Bomberjacken-Choreografie im Auswärtsblock auf. Sie ist nicht tot, die MA-1, und wird von unterschiedlichsten Leuten getragen: Nazi, Kunststudent, Onkelz-Fan und Raver treffen sich plötzlich am Schnittpunkt der (teilweise vielleicht einzigen) gemeinsamen Vorliebe. Oder versucht hier die eine Szene die Insignien der anderen umzudeuten? Der Künstler und Autor Dany stellt sein Buch über die schwarz-orangene Wendejacke und ihre Rolle in Krieg, Subkultur und Mode vor. -fd

Glühweinprogrammiernacht: Fr-So, 23.-25.11., Dany: Mi, 5.12., 19 Uhr, HfG, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





Wissen & Buch // Tagestipp vom 19.01.2019

Der neueste Vortrag der Bergsteigerlegende ist besonders spektakulär.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 18.01.2019

Die Autorin und Kunstkritikerin Adrienne Braun schreibt u.a. für das Art-Magazin, die SZ und vor allem auch die Stuttgarter Tageszeitungen.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 18.01.2019

Heute triviale Massensportart, hatte die junge Sportbewegung Fußball im frühen 20. Jahrhundert noch enge Kontakte zur Hochkultur.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 08.01.2019

Roboter gibt es in vielen Bereichen, oft auch abseits des Forschungs- oder Industrieumfelds.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 16.12.2018

Mit dem Begriff Blend verbinden Kaffee- oder Whisky-Liebhaber eine Mischung aus verschiedenen Ausgangsstoffen.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 14.12.2018

Als DJ Mad Max war der Pforzheimer 20 Jahre Resident im Berliner Tresor und hat weltweit in den angesagtesten Techno-Clubs aufgelegt.