Grammatheologie

Wissen & Buch // Artikel vom 18.11.2008

„Das Ende der Gutenberg-Galaxis“ stellt eine tief greifende Verunsicherung dar – nicht nur für die Schriftkultur, sondern auch für die Schriftreligionen.

Wenn heute dennoch von einer „Wiederkehr der Religion“ die Rede ist, so kann diese nur mit Blick auf die medialen Bedingungen von Religion verstanden werden. Kein Autor hat dieses Thema anspruchsvoller behandelt als der 2004 verstorbene Philosoph Jacques Derrida.

Für Luca Di Blasi, akademischer Assistent am ICI Kulturlabor Berlin, ist es kein Zufall, dass Derrida der jüdischen Tradition entstammt; dessen „Grammatologie“ deutet er als Gramma-Theologie. Joseph Cohen, der bei Derrida promoviert hat und  Herausgeber des Buches „Judentümer. Fragen für Jacques Derrida“ ist, widerspricht dieser Auslegung. Giovanni Leghissa verweist auf die Paradoxien von Derridas (jüdischer) Identität. Die Diskussion findet in englischer Sprache statt. -pm

So, 23.11., 18 Uhr, ZKM Vortragssaal
www.zkm.de
www.hfg-karlsruhe.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL



Glühweinprogrammiernacht 17

Wissen & Buch // Tagestipp vom 24.11.2017

Gesellige „Glühweinevents“ gibt es in der Vorweihnachtszeit schon recht ausreichend.

>   mehr lesen...




Jubezmediale 2017

Wissen & Buch // Tagestipp vom 14.11.2017

Drei Tage lang lernen Kinder der Klassenstufen 4 bis 8 mal anders.

>   mehr lesen...




Nicholas Müller

Wissen & Buch // Tagestipp vom 14.11.2017

2014, auf dem Höhepunkt des Erfolgs von Jupiter Jones, zwang ihn eine Angststörung mit Panik­attacken zum Ausstieg aus dem Musikzirkus.

>   mehr lesen...




35. Karlsruher Bücherschau

Wissen & Buch // Tagestipp vom 10.11.2017

Ein Elch begrüßt die Besucher der 35. „Bücherschau“, denn Schweden wird in diesem Jahr das Gastland sein.

>   mehr lesen...




vhs-Männer- und Vätertag 2017

Wissen & Buch // Tagestipp vom 05.11.2017

„Getragen und getrieben: Wie Männer leben und lieben“ ist das Thema des diesjährigen „Männer- und Vätertages“ der vhs Karlsruhe, der Lebensfragen aus männlicher Perspektive beleuchtet und ergründet.

>   mehr lesen...