Hilfe für Rojava

Wissen & Buch // Artikel vom 17.07.2019

In der Demokratischen Föderation Nordsyrien (Rojava) leben Menschen vieler Ethnien und Religionen friedlich in autonomer Selbstverwaltung zusammen.

Die kurdischen YPG und YPJ haben eine wesentliche Rolle in der Bekämpfung des IS und der Befreiung vieler Städte und Dörfer gespielt und bieten dort vielen Geflohenen Schutz. Trotzdem finden ständig weiter Angriffe statt. Der Arzt Michael Wilk war dort seit 2014 oft im Hilfseinsatz und berichtet über die Lage der Geflohenen, das Gesundheitssystem und den Aufbau der Selbstverwaltung. -rw

Mi, 17.7., 19.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 4.

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL



Wissen & Buch // Tagestipp vom 15.06.2021

Deutschland ist ein turbulentes Land, zumindest in Sachen Glücksspiel.