Hirschbrückentage

Wissen & Buch // Artikel vom 20.12.2015

Das von Martina Leiber und Martina Bilke herausgegebene Südweststadt-Lesebuch „Hirschbrückentage“ beinhaltet Erzählungen, Poesie, Erinnerungen und Fotos über den Stadtteil rund um die Karlsruher Hirschbrücke.

Es umfasst insgesamt 60 Beiträge von 40 Karlsruhern und Südweststädtern, darunter Renate Koch, Paul Blau, Doris Lott, Eva Klingler und Wolfram Fleischhauer.

„Hirschbrückentage“ ist ein vom Stadtmarketing unterstütztes ehrenamtliches Stadtteilprojekt und kann als Last-Minute-Geschenk z.B. in der Stephanus Buchhandlung, bei Hoser & Mende oder im Reisebuchladen für knapp zehn Euro erworben werden. -wol

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 9?

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL