Höllisch

Wissen & Buch // Artikel vom 05.06.2009

Mit „Kreis­klassenhölle“ (Pro Business Verlag) hat Stefan Gaffory so etwas wie einen negativen Bildungs­roman vorgelegt und gebärdet sich dabei wie ein von Hass getriebener Heinz Strunk.

Der Held entwickelt sich vom naiven Landei zum absoluten Psychopathen. Während seiner Degeneration gerät er in immer wahnwitzigere Situationen und Konflikte. Erschreckenderweise haben wir diese, wenn auch in meist abgeschwächter Form, so oder so ähnlich schon selbst erlebt, so dass sich manche Punkte angewiderter Identifikation ergeben.

Gaffory schreibt lebensnah, hält sich gerne auf, wo’s weh tut, hat also reichlich Street Credibility. Nervig ist allein sein Hang, sich in übermäßiger Misanthropie zu aalen.dafür wird man allerdings alle paar Seiten mit einem echten Brüller belohnt.

Gafforys Sinn für Situationskomik ist einfach grandios, und allein die Story, wie der Held im Drogenrausch ein Stück Gammelfleisch zur Galionsfigur seiner noch zu gründenden Sekte zu stilisieren versucht, sollte dem Leser 237 Seiten literarische Selbstkasteiung wert sein. -mex

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL



Glühweinprogrammiernacht 17

Wissen & Buch // Tagestipp vom 24.11.2017

Gesellige „Glühweinevents“ gibt es in der Vorweihnachtszeit schon recht ausreichend.

>   mehr lesen...




Jubezmediale 2017

Wissen & Buch // Tagestipp vom 14.11.2017

Drei Tage lang lernen Kinder der Klassenstufen 4 bis 8 mal anders.

>   mehr lesen...




Nicholas Müller

Wissen & Buch // Tagestipp vom 14.11.2017

2014, auf dem Höhepunkt des Erfolgs von Jupiter Jones, zwang ihn eine Angststörung mit Panik­attacken zum Ausstieg aus dem Musikzirkus.

>   mehr lesen...




35. Karlsruher Bücherschau

Wissen & Buch // Tagestipp vom 10.11.2017

Ein Elch begrüßt die Besucher der 35. „Bücherschau“, denn Schweden wird in diesem Jahr das Gastland sein.

>   mehr lesen...




vhs-Männer- und Vätertag 2017

Wissen & Buch // Tagestipp vom 05.11.2017

„Getragen und getrieben: Wie Männer leben und lieben“ ist das Thema des diesjährigen „Männer- und Vätertages“ der vhs Karlsruhe, der Lebensfragen aus männlicher Perspektive beleuchtet und ergründet.

>   mehr lesen...