Ich roll dann mal weg...

Wissen & Buch // Artikel vom 15.06.2008

Hape hat's geschrieben und ist immer noch in den Bestsellerlisten.

Aber es gibt auch andere, die es hinter sich haben: Den Pilgerweg nach Santiago de Compostela. Etwa Felix Bernhard. Allerdings war er deutlich ausdauernder als Kerkeling (2.500 km), und er saß. Im Rollstuhl. Alleine.

Gut, er war/ist Leistungssportler, aber dennoch: Sein Buch dokumentiert den Kampf um die Freiheit im eigenen Kopf und ist ein Credo gegen den inneren Schweinehund. -hs

Mo, 16.6., 19.30 Uhr, vhs, Kaiserallee 12 e
www.vhs.karlsruhe.de
www.felixbernhard.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





Bulli auf großer Fahrt

Wissen & Buch // Tagestipp vom 22.02.2018

„Geo“- und „Stern“-Fotograf Peter Gebhard hat sich mit seinem rot-weißen VW-T1-Bulli von Istanbul auf eine 15.000-Kilometer-Tour über teils jahrtausendealte Routen durch 15 europäische Länder gemacht.

>   mehr lesen...




Dietlind Falk

Wissen & Buch // Tagestipp vom 22.02.2018

Was tun, wenn man einen Knacks hat und nicht ganz klarkommt mit der Welt?

>   mehr lesen...


Schwarzwälder Tapas 2

Wissen & Buch // Tagestipp vom 12.02.2018

Nach dem großen Erfolg des wunderbaren Bands Schwarzwälder Tapas 1 geht die Erfolgsgeschichte der Bühler Hobbyköche und Buchautoren Verena Scheidel und Manuel Wassmer in eine neue Runde.

>   mehr lesen...


Art Nights

Wissen & Buch // Tagestipp vom 08.02.2018

„Art Night“ nennt sich das neue Format im Nun, bei dem die Gäste unter Künstleranleitung ihr eigenes Werk erschaffen.

>   mehr lesen...




Deutsch-Französischer Tag 2018

Wissen & Buch // Tagestipp vom 08.02.2018

Beim Deutsch-Französischen Tag soll die Freundschaft zwischen den Ländern gefeiert und der Kulturaustausch gepflegt werden.

>   mehr lesen...