Integrative Kunsttherapie

Wissen & Buch // Artikel vom 17.09.2007

Viereinhalb Jahre Ausbildung an der Freien Kulturschule Karlsruhe e.V. haben die 16 neuen Kunsttherapeuten hinter sich – viel Zeit, verschiedenste Studieninhalte zu erarbeiten.

Vom Malen über das Plastizieren bis zur anthroposophischen Eurythmie, von der Psychologie bis zur ganzheitlichen Medizin reichte der Lehrplan. Am Abschluss steht nun eine Präsentation dessen, was entstanden ist und gelernt wurde. Ganz anschaulich nicht nur passiv, sondern auch zum Mitmachen: Die Besucher der Abschlussausstellung können beispielsweise Klaviermusik von Elena Kitaer, einer der Absolventinnen, in Farben übersetzen. -bes


Fr, 21.9., 18-21.30 Uhr, Handwerkerhof im Rheinhafen, www.freie-kulturschule-ka.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 3.

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL