Jean-Philippe Kindler

Wissen & Buch // Artikel vom 01.03.2019

Jean-Philippe Kindler (Foto: Fabian Stuertz)

Mit „Mindestlohn“ landete Jean-Philippe Kindler einen kleinen Youtube-Hit.

Und ließ das Feuer für eine eigentliche Selbstverständlichkeit bei seiner Hörerschaft neu auflodern. Der NRW-Landesmeister im Poetry-Slam nimmt sich politischen Themen auf eindringliche, messerscharfe wie humorvolle Weise an.

In seinem neuen Programm „Mensch, ärgere Dich“ betextet Kindler wahlweise soziale Ungerechtigkeit oder seine Eltern, bringt Slam-Poetry mit Comedy und Kabarett zusammen und erhebt die Stimme für selten gehörte Geschichten. -fd

Fr, 1.3., 21 Uhr, Kohi, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





Wissen & Buch // Tagestipp vom 20.03.2019

In den 80ern war er Mitinitiator der Hannoverschen „Chaostage“ und der Anarchistischen Pogo-Partei Deutschlands (APPD).





Wissen & Buch // Tagestipp vom 19.03.2019

Dass der Plastikmüll über den Umweg Meer schlussendlich wieder auf unseren Tellern landet und dabei noch zur Todesfalle für viele Tiere wird, sollte bekannt sein.



Wissen & Buch // Tagestipp vom 14.03.2019

Durch enge Gassen flanieren und in einem malerischen Straßencafé haltmachen, um ein frisches Croissant zu Café au Lait zu genießen.



Wissen & Buch // Tagestipp vom 14.03.2019

Schöner scheitern.



Wissen & Buch // Tagestipp vom 14.03.2019

Motorrad-Reise-Journalist Frank „Panny“ Panthöfer und Fotografin Simone Dorner haben die „Winterflucht“ geprobt und für sechs Monate Spanien, Portugal und Marokko unter die Räder genommen.