Jedes Wort weiß etwas vom Teufelskreis

Wissen & Buch // Artikel vom 19.04.2010

Kaum jemand weiß Worten so viel abzutrotzen wie Herta Müller.

Bescheiden und ehrlich überrascht hat die kleine, zierliche Person den Literaturnobelpreis 2009 empfangen. Die 1953 im deutschsprachigen rumänischen Banat geborene Schriftstellerin ist eine außergewöhnliche Stimme der deutschen Literatur. Ihr Lebensthema ist die Ceausescu-Diktatur in Rumänien.

Sie selbst war immer wieder Bedrohungen und Verhören ausgesetzt; 1985 beantragte sie die Ausreise in die Bundesrepublik, wo sie seit 1987 lebt und arbeitet. Die Schauspielerin Rosalinde Renn liest Auszüge aus dem Werk von Herta Müller, Worten, denen man nicht genug Gehör schenken kann. -ub


Mo, 19.4., 19.30 Uhr, Spiegelfoyer, Theater Baden-Baden
www.theater-baden-baden.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH BEITRÄGE





Karlsruhe Blog

Wissen & Buch // Artikel vom 14.08.2017

Aktuelle Themen rund um den hiesigen Hochschul- und Innovationsstandort werden seit Herbst 2016 auf dem „Karlsruhe Blog“ verhandelt.

>   mehr lesen...




Baden-Badener Sommerdialoge 2017

Wissen & Buch // Artikel vom 02.08.2017

„Ist unsere Demokratie gefährdet?“

>   mehr lesen...




Sex als Arbeit?

Wissen & Buch // Artikel vom 27.07.2017

Tabu und Stigma, aber auch Sensationslust prägen das Thema Sexarbeit.

>   mehr lesen...




Keine Konferenz

Wissen & Buch // Artikel vom 16.07.2017

Willkommen in der Expertokratie!

>   mehr lesen...


Bühnenwortspektakel

Wissen & Buch // Artikel vom 09.07.2017

Mannheim, Freiburg, Stuttgart – Poetry Slam hat in ganz Ba-Wü eine Heimat.

>   mehr lesen...




SmartWe CodeNight 2017

Wissen & Buch // Artikel vom 26.06.2017

Auf dem Campus der CAS Software AG steigt der erste „SmartWe CodeNight“-Programmiermarathon.

>   mehr lesen...