Jedes Wort weiß etwas vom Teufelskreis

Wissen & Buch // Artikel vom 19.04.2010

Kaum jemand weiß Worten so viel abzutrotzen wie Herta Müller.

Bescheiden und ehrlich überrascht hat die kleine, zierliche Person den Literaturnobelpreis 2009 empfangen. Die 1953 im deutschsprachigen rumänischen Banat geborene Schriftstellerin ist eine außergewöhnliche Stimme der deutschen Literatur. Ihr Lebensthema ist die Ceausescu-Diktatur in Rumänien.

Sie selbst war immer wieder Bedrohungen und Verhören ausgesetzt; 1985 beantragte sie die Ausreise in die Bundesrepublik, wo sie seit 1987 lebt und arbeitet. Die Schauspielerin Rosalinde Renn liest Auszüge aus dem Werk von Herta Müller, Worten, denen man nicht genug Gehör schenken kann. -ub


Mo, 19.4., 19.30 Uhr, Spiegelfoyer, Theater Baden-Baden
www.theater-baden-baden.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





Linus Volkmann

Wissen & Buch // Tagestipp vom 22.01.2018

Lange arbeitete er als stellvertretender Chefredakteur fürs „Intro“-Magazin.

>   mehr lesen...




Einblicke in den NSU-Komplex

Wissen & Buch // Tagestipp vom 09.01.2018

Die Fachstelle für Demokratie und Vielfalt im Stadtjugendausschuss, der Falken-Kreisverband Karlsruhe und die Rosa-Luxemburg-Stiftung Baden-Württemberg geben mit ihrer eintrittsfreien Reihe „Einblicke in den NSU-Komplex“.

>   mehr lesen...


Glühweinprogrammiernacht 17

Wissen & Buch // Tagestipp vom 24.11.2017

Gesellige „Glühweinevents“ gibt es in der Vorweihnachtszeit schon recht ausreichend.

>   mehr lesen...




Jubezmediale 2017

Wissen & Buch // Tagestipp vom 14.11.2017

Drei Tage lang lernen Kinder der Klassenstufen 4 bis 8 mal anders.

>   mehr lesen...




Nicholas Müller

Wissen & Buch // Tagestipp vom 14.11.2017

2014, auf dem Höhepunkt des Erfolgs von Jupiter Jones, zwang ihn eine Angststörung mit Panik­attacken zum Ausstieg aus dem Musikzirkus.

>   mehr lesen...




35. Karlsruher Bücherschau

Wissen & Buch // Tagestipp vom 10.11.2017

Ein Elch begrüßt die Besucher der 35. „Bücherschau“, denn Schweden wird in diesem Jahr das Gastland sein.

>   mehr lesen...