Jedes Wort weiß etwas vom Teufelskreis

Wissen & Buch // Artikel vom 19.04.2010

Kaum jemand weiß Worten so viel abzutrotzen wie Herta Müller.

Bescheiden und ehrlich überrascht hat die kleine, zierliche Person den Literaturnobelpreis 2009 empfangen. Die 1953 im deutschsprachigen rumänischen Banat geborene Schriftstellerin ist eine außergewöhnliche Stimme der deutschen Literatur. Ihr Lebensthema ist die Ceausescu-Diktatur in Rumänien.

Sie selbst war immer wieder Bedrohungen und Verhören ausgesetzt; 1985 beantragte sie die Ausreise in die Bundesrepublik, wo sie seit 1987 lebt und arbeitet. Die Schauspielerin Rosalinde Renn liest Auszüge aus dem Werk von Herta Müller, Worten, denen man nicht genug Gehör schenken kann. -ub


Mo, 19.4., 19.30 Uhr, Spiegelfoyer, Theater Baden-Baden
www.theater-baden-baden.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





35. Karlsruher Bücherschau

Wissen & Buch // Tagestipp vom 10.11.2017

Ein Elch begrüßt die Besucher der 35. „Bücherschau“, denn Schweden wird in diesem Jahr das Gastland sein.

>   mehr lesen...




Literarische Gesellschaft im Herbst

Wissen & Buch // Tagestipp vom 17.10.2017

Bevor die 35. „Bücherschau“ übernimmt und den Bedarf aller Wort- und Lesehungrigen stillt, übernimmt in gewohnter Manier die Literarische Gesellschaft diese Aufgabe.

>   mehr lesen...




Einstieg Karlsruhe 2017

Wissen & Buch // Tagestipp vom 06.10.2017

Wie es nach dem Schulabschluss weitergehen könnte, darüber informiert zum 14. Mal die „Einstieg Karlsruhe“.

>   mehr lesen...




Science Slam Nr. 21

Wissen & Buch // Tagestipp vom 05.10.2017

Hinterher ist man immer klüger, wenn’s um einen Science Slam geht.

>   mehr lesen...




Dead And Alive

Wissen & Buch // Tagestipp vom 30.09.2017

Tot und lebendig dürfen sie sein, die Dichterinnen und Poeten beim Poetry Slam am Staatstheater.

>   mehr lesen...




Bizplay #6

Wissen & Buch // Tagestipp vom 28.09.2017

„Bizplay“-Kurator Steffen P. Walz im INKA-Interview.

>   mehr lesen...