Jörg Uwe Albig

Wissen & Buch // Artikel vom 09.12.2019

Jörg Uwe Albig (Foto: Christina Zück)

Jörg Uwe Albig nimmt sich seinen „Zornfried“ vor.

Auf der titelgebenden Burg im Spessart trifft sich die neurechte intellektuelle Elite. Patriotische Dichter und völkische Philosophen deutschtümeln und produzieren schwülstige Texte. Der freie FAZ-Journalist Jan Brock entdeckt diese Welt, sucht sie sensationslüstern auf und lässt die Grenzen zwischen teilnehmender Beobachtung und beobachtender Teilnahme zusehends verschwimmen.

Der zweite „Literatur im Blauen Salon“-Termin „Martin Horn liest Christian Matthiessen“ (Mo, 25.11., 19 Uhr) entfällt. -fd

Mo, 9.12., 19 Uhr, HfG, Blauer Salon, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 7?

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





Wissen & Buch // Tagestipp vom 12.08.2020

Die Hochschule für Gestaltung hat seit Ende Juli ein neues Projekt am Start, auf das sich jeder gestaltungsaffine Mensch nur freuen kann.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 10.08.2020

Online-Spiele erfreuen sich in der heutigen Zeit großer Beliebtheit.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 10.08.2020

Online-Games erfreuen sich auch 2020 großer Beliebtheit – doch welche der Spiele sind in diesem Jahr besonders gefragt?



Wissen & Buch // Tagestipp vom 23.07.2020

Das „Beyond“-Festival verlegt sich in diesem Jahr ins Internet, fasst aber ein gänzlich physisches Phänomen ins Auge.