Johannes Hucke – „Die Brettener Methode“

Wissen & Buch // Artikel vom 11.11.2011

Mit „Rotstich“ hat Johannes Hucke, Autor der „Weinlesebücher“ zu Bergstraße, Südpfalz und Kraichgau, bereits gehaltvolle Krimiliteratur abgeliefert.

Seine „Brettener Methode“ verlegt er von der Hochkultur des Weinbaus ins Milieu der Besenwirtschaft, wo sich Winzerspross und 1899-Nachwuchskicker Pierre Reiling aus Großvillars mit der falschen Braut einlässt und dafür von einer Bande Stuttgarter Schwerkrimineller durch die Region zwischen Karlsruhe, Heidelberg und Sinsheim gejagt wird.

Eine Verfolgung, die über weite Strecken nur noch Mittel zur Landeserkundung ist. Wer das Melanchthon-Städtchen kennt, kann allerdings nicht nur den Bretten-Chronisten Thomas Rebel ausfindig machen: Beim Showdown auf dem „Peter-und-Paul-Fest“ darf auch Alt-OB Paul Metzgers Ego nochmals den Volkshelden spielen. -pat

Fr, 11.11., 20.15 Uhr, Buchcafé, Karlsruhe, Johannes Hucke – „Die Brettener Methode. Ein Kraichgau-Krimi zu Peter-und-Paul“, Info Verlag, Lindemanns Bibliothek Band 132, 240 Seiten, 13,80 Euro
www.infoverlag.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH BEITRÄGE





Karlsruhe Blog

Wissen & Buch // Artikel vom 14.08.2017

Aktuelle Themen rund um den hiesigen Hochschul- und Innovationsstandort werden seit Herbst 2016 auf dem „Karlsruhe Blog“ verhandelt.

>   mehr lesen...




Baden-Badener Sommerdialoge 2017

Wissen & Buch // Artikel vom 02.08.2017

„Ist unsere Demokratie gefährdet?“

>   mehr lesen...




Sex als Arbeit?

Wissen & Buch // Artikel vom 27.07.2017

Tabu und Stigma, aber auch Sensationslust prägen das Thema Sexarbeit.

>   mehr lesen...




Keine Konferenz

Wissen & Buch // Artikel vom 16.07.2017

Willkommen in der Expertokratie!

>   mehr lesen...


Bühnenwortspektakel

Wissen & Buch // Artikel vom 09.07.2017

Mannheim, Freiburg, Stuttgart – Poetry Slam hat in ganz Ba-Wü eine Heimat.

>   mehr lesen...




SmartWe CodeNight 2017

Wissen & Buch // Artikel vom 26.06.2017

Auf dem Campus der CAS Software AG steigt der erste „SmartWe CodeNight“-Programmiermarathon.

>   mehr lesen...