Johannes Kepler Schulen

Wissen & Buch // Artikel vom 20.02.2016

Die Johannes Kepler Privatschulen umfassen eine staatlich anerkannte Realschule und ein staatlich anerkanntes achtjähriges Gymnasium.

Hier lernt man in kleinen Klassen von rund 20 Schülern mit dem Ziel, die Mittlere Reife oder das Abitur abzulegen. Das Konzept der Ganztagsschule bietet neben dem Unterricht genügend Zeit für Hausaufgabenbetreuung und Aktivstunden, also zusätzliche Übungsstunden in den Hauptfächern, in denen der Schulstoff eigenständig bearbeitet wird.

Hausaufgaben gibt es in der Freizeit nach der Schule somit keine – abgesehen von längerfristigen Aufgaben wie der Vorbereitung eines Referates oder einer Klassenarbeit. Zum Schulalltag gehören auch Aktivitäten wie Abenteuertage und Ferienprogramme oder die Teilnahme an eigenen oder schulenübergreifenden Wettbewerben.

Wer die Schule kennenlernen möchte, ist herzlich zum Tag der offenen Tür eingeladen: Neben Informationen über das Unterrichtsangebot und das Schulleben wird es Mitmachangebote für jugendliche und erwachsene Besucher geben, außerdem können Beratungsgespräche mit den Schulleitern geführt werden.

Sa, 20.2., 11-16 Uhr, Daimlerstr. 7-11, Karlsruhe, Tel.: 0721/354 18 86

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL



Lange Nacht: lern-t-räume@vhs-karlsruhe

Wissen & Buch // Tagestipp vom 13.07.2018

In digitale Welten begibt sich die Volkshochschule bei ihrer nächsten „Langen Nacht“.

>   mehr lesen...




Luise Meier – „MRX Maschine“

Wissen & Buch // Tagestipp vom 12.07.2018

200 Jahre nach Karl Marx’ Geburt ist alles komplizierter.

>   mehr lesen...




Effekte: Material- und Robotikforschung

Wissen & Buch // Tagestipp vom 10.07.2018

Seit Juni gastiert die „Effekte“-Reihe als Vorbereitung auf die 2019 anstehende vierte Ausgabe des Wissenschaftsfestivals wieder mit einem kostenlosen Programm der Karlsruher Wissenschaftseinrichtungen monatlich auf dem Gelände des Alten
Schlachthofs.

>   mehr lesen...


Retrothek

Wissen & Buch // Tagestipp vom 07.07.2018

Mit seinem neuen Retrocomputing-Treff geht die Stadtbibliothek zurück in die Zeiten, als Games noch mit Spielidee und pixeligem Charme zu bestechen wussten.

>   mehr lesen...




Karoline von Günder­rode

Wissen & Buch // Tagestipp vom 05.07.2018

Mit nur 26 Jahren brachte sich Karoline von Günderrode im Jahre 1806 um.

>   mehr lesen...




„Share BW“-Landeskongress 2018

Wissen & Buch // Tagestipp vom 04.07.2018

Geteiltes Wohnen, Arbeiten, Fortbewegen?

>   mehr lesen...