Karlsruhe - China per Rad

Wissen & Buch // Artikel vom 08.01.2016

Charlotte heißt das Fahrrad, Heike Nickel die Radlerin, die sich aufmachte, die Welt zu umrunden.

Die abenteuerliche Reise begann in Karlsruhe und führte durch die Türkei, den Iran und Zentralasien zunächst bis nach China. Wer dem Weg – zumindest in Bildern und Worten – folgen möchte, bekommt beim heutigen Fotovortrag Einblicke in den Großstadtverkehr in Teheran, in die Zwangsarbeit auf usbekischen Baumwollfeldern und in chinesische Wohnzimmer. Der Eintritt ist frei; Spenden gehen an das Flüchtlingslager im irakischen Sulaimani. -bes

Fr, 8.1., 20 Uhr, Mikado, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL



Glühweinprogrammiernacht 17

Wissen & Buch // Tagestipp vom 24.11.2017

Gesellige „Glühweinevents“ gibt es in der Vorweihnachtszeit schon recht ausreichend.

>   mehr lesen...




Jubezmediale 2017

Wissen & Buch // Tagestipp vom 14.11.2017

Drei Tage lang lernen Kinder der Klassenstufen 4 bis 8 mal anders.

>   mehr lesen...




Nicholas Müller

Wissen & Buch // Tagestipp vom 14.11.2017

2014, auf dem Höhepunkt des Erfolgs von Jupiter Jones, zwang ihn eine Angststörung mit Panik­attacken zum Ausstieg aus dem Musikzirkus.

>   mehr lesen...




35. Karlsruher Bücherschau

Wissen & Buch // Tagestipp vom 10.11.2017

Ein Elch begrüßt die Besucher der 35. „Bücherschau“, denn Schweden wird in diesem Jahr das Gastland sein.

>   mehr lesen...




vhs-Männer- und Vätertag 2017

Wissen & Buch // Tagestipp vom 05.11.2017

„Getragen und getrieben: Wie Männer leben und lieben“ ist das Thema des diesjährigen „Männer- und Vätertages“ der vhs Karlsruhe, der Lebensfragen aus männlicher Perspektive beleuchtet und ergründet.

>   mehr lesen...