KI Supermacht: China, USA, Europa?

Wissen & Buch // Artikel vom 28.11.2019

KI Supermacht: China, USA, Europa?

Wie hat sich Künstliche Intelligenz als Technologie in den vergangenen Jahren entwickelt?

Welche Auswirkungen ergeben sich aus Chinas Aufstieg zu einer führenden Wissenschaftsnation im Bereich der KI? Wie kann KI in Deutschland und Europa zum Wettbewerbsvorteil werden?

Das Cyberforum, das KIT, Karlsruhe.ai und das ZKM greifen die wichtigsten Aspekte der aktuellen Debatte um KI auf und beleuchten und diskutieren sie aus Perspektive von Deutschland und China. Ausgangspunkt bildet das gerade in China erschienene Buch „The Brain And AI“ des deutschen Ingenieurs Dr. Karl Schlagenhauf und des chinesischen Gehirnforschers Fanji Gu.

Im Anschluss an die Buchvorstellung spricht Professor Pei Wang vom Department of Computer and Information Sciences der Temple University über „Exploring The Logic Of Intelligence“, bevor es in die Live-Coding-Performance „α|0› + β|1›“ von Damian Dziwis übergeht. -ps/pat

Do, 28.11., 19 Uhr, ZKM-Medientheater, Eintritt frei

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL



Wissen & Buch // Tagestipp vom 15.12.2019

Es ist kein Geheimnis, dass am KIT Männerüberschuss herrscht.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 13.12.2019

Er ist wieder lauter geworden.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 12.12.2019

Es wissenschaftet sehr.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 09.12.2019

Jörg Uwe Albig nimmt sich seinen „Zornfried“ vor.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 02.12.2019

Poker-, Roulette- und „Black Jack“-Spielen macht einfach Spaß, doch wenn die ganz großen Gewinne locken, kann sich so mancher Spieler nicht zurückhalten.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 02.12.2019

Eben lobte die „SZ“ ihr für den „Österreichischen Buchpreis“ nominiertes 2018er Debüt „Dunkelgrün fast schwarz“ noch im besten Sinne als „Toxisch“.