Kix & Jux 2015

Wissen & Buch // Artikel vom 16.04.2015

Kultur und Kinder kommen bei „Kix“ zusammen, Kultur und Jugendliche bei „Jux“.

Zum vierten Mal veranstaltet das Kulturbüro der Stadt gemeinsam mit über 30 hiesigen Kultureinrichtungen das Kulturfestival für die beiden jungen Zielgruppen. Kinder zwischen acht und 13 Jahren tauchen an vier Ferientagen tief in kulturelle Welten ein, erkunden in der HfM die Musik, reisen im Landesmuseum in vergangene Zeiten, erobern im Staatstheater die Bühne oder drehen im ZKM einen Trickfilm...

Für Jugendliche ab 14 spannt sich das Programm über einen längeren Zeitraum und verschiedenste Orte: Wer mag, kann sein Zirkustalent ausprobieren, die Herausforderung von „24h Freiheit“ im Theater annehmen, mit der Spezial-SkateNite ins Freibad rollen, per Upcycling aus Altem Neues machen, beim Poetry Slam verblüffen oder sich bei „Wild am Samstag“ unterm Showertower erfrischen. -bes

Kix: 26.-29.5., 8.30-16 Uhr, Nymphengarten, Anmeldung: www.ferien-karlsruhe.de; Jux: 11.5.-27.6., www.karlsruhe.de/kix-jux

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL



Wissen & Buch // Tagestipp vom 23.05.2019

Die Menschenrechtler der GfbV machen mit zwei Vorträgen auf akut bedrohte Völker aufmerksam.



Wissen & Buch // Tagestipp vom 23.05.2019

In Karlsruhe wird das Verständnis von Recht immer wieder neu gestaltet.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 23.05.2019

Mit dem Ende des Ersten Weltkriegs schlug seine Stunde.



Wissen & Buch // Tagestipp vom 18.05.2019

Die Kammergruppe Karlsruhe Stadt der Architektenkammer Baden-Württemberg lädt Partienvertreter vor der Kommunalwahl am 26.5. zur Podiumsdiskussion.



Wissen & Buch // Tagestipp vom 17.05.2019

Nach wie vor sind Lesben, Schwule, bisexuelle und transsexuelle Menschen (LSBTTIQ) in vielen Ländern von Verfolgung bis hin zur Todesstrafe bedroht.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 09.05.2019

Der schottische Bestseller-Autor Martin Walker präsentiert gemeinsam mit dem multitalentierten Schauspieler, Autor und Musiker Jo Jung sein Ende April ganz frisch erschienenes „Bruno“-Buch.