Klanghof Impflingen

Wissen & Buch // Artikel vom 29.10.2010

Der KlangHof wurde 2001 von Angelika und Karsten Krutz in einem ehemaligen Bauernhof in Impflingen ins Leben gerufen, um ein hochwertiges Unterrichtskonzept für Konzerte und Veranstaltungen für Kinder und Erwachsene zu schaffen.

Der gemeinnützige Förderverein Klanghof Impflingen besteht aus interessierten, engagierten Eltern und Kunstliebhabern, er richtet die Konzerte aus und fördert Jugend, Kunst und Kultur.

Angeboten werden Kurse für musikalische Früherziehung, Klavier, Blockflöte, Violoncello und Violine. Neben dem Einzelunterricht wird den Schülern schon früh die Wichtigkeit des Zusammenspiels in der Musik durch die Mitwirkung in den verschiedensten Kammermusikkonstellationen vermittelt. Als Grundlage der Musikarbeit dient die Alexandertechnik, eine komplexe Lehre vom besseren Körper-Geist-Gebrauch sowohl für Musiker als auch für Nichtmusiker.

Am So, 31.10. um 17 Uhr findet der Pfalzkrimi-Abend „Das Winzern ist des Mörders Lust“ im Klanghof statt, mit Kurzgeschichten, gelesen von Michael Karst (Autor) und Angelika und Karsten Krutz (Musik). Am warmen Ofen heißt es „zusammenrücken“: Mord und Totschlag in Pfälzer Mundart vom Autor persönlich gelesen! Aber keine Angst: Der Pfälzer hat Humor! Deshalb reizt so manches die Lachmuskeln und macht Laune auf einen guten Pfälzer Wein.

Klanghof Impflingen, Im Saumarkt 4, 76831 Impflingen, Tel: 06341/89 72 31
www.klanghof-impflingen.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL



Lange Nacht: lern-t-räume@vhs-karlsruhe

Wissen & Buch // Tagestipp vom 13.07.2018

In digitale Welten begibt sich die Volkshochschule bei ihrer nächsten „Langen Nacht“.

>   mehr lesen...




Luise Meier – „MRX Maschine“

Wissen & Buch // Tagestipp vom 12.07.2018

200 Jahre nach Karl Marx’ Geburt ist alles komplizierter.

>   mehr lesen...




Effekte: Material- und Robotikforschung

Wissen & Buch // Tagestipp vom 10.07.2018

Seit Juni gastiert die „Effekte“-Reihe als Vorbereitung auf die 2019 anstehende vierte Ausgabe des Wissenschaftsfestivals wieder mit einem kostenlosen Programm der Karlsruher Wissenschaftseinrichtungen monatlich auf dem Gelände des Alten
Schlachthofs.

>   mehr lesen...


Retrothek

Wissen & Buch // Tagestipp vom 07.07.2018

Mit seinem neuen Retrocomputing-Treff geht die Stadtbibliothek zurück in die Zeiten, als Games noch mit Spielidee und pixeligem Charme zu bestechen wussten.

>   mehr lesen...




Karoline von Günder­rode

Wissen & Buch // Tagestipp vom 05.07.2018

Mit nur 26 Jahren brachte sich Karoline von Günderrode im Jahre 1806 um.

>   mehr lesen...




„Share BW“-Landeskongress 2018

Wissen & Buch // Tagestipp vom 04.07.2018

Geteiltes Wohnen, Arbeiten, Fortbewegen?

>   mehr lesen...