Komische Oper

Wissen & Buch // Artikel vom 22.08.2007

Geschichten und Anekdoten über Komponisten und ihre Macken gibt es wie Sand am Meer.

Rossini brachte etwa eine Ouvertüre erst zur Generalprobe mit (vermutlich war ihm das Kochen wichtiger) und Verdi reiste außerhalb Italiens nie ohne seine eigenen Nudeln. Schauspieler des "Theaters in der Orgelfabrik"; lesen und erzählen die schönsten Geschichten rund um die italienische Oper, dazu gibt es Ausschnitte aus den Werken (Konserve). Den Anfang macht Verdi und "Die Macht des Schicksals", dann Rossinis "Barbier von Sevilla", gefolgt von Bellini ("Norm") und Donizettis "Lucia di Lammermoor"; jeweils mittwochs. -hs

Mi, 22.8., Mi, 29.8., Mi, 5.9. und Mi, 12.9., je 20.30 Uhr, Orgelfabrik, Amthausstr. 19

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH BEITRÄGE



Der Aufstand der Würde

Wissen & Buch // Artikel vom 18.08.2017

Die nach Emiliano Zapata benannte Bewegung begann am 1.1.1994 ihre bewaffnete Rebellion für „Land und Freiheit“ und gegen den mexikanischen Staat, der für sie nur Hunger, Unterdrückung und Tod zu bieten hatte.

>   mehr lesen...




Karlsruhe Blog

Wissen & Buch // Artikel vom 14.08.2017

Aktuelle Themen rund um den hiesigen Hochschul- und Innovationsstandort werden seit Herbst 2016 auf dem „Karlsruhe Blog“ verhandelt.

>   mehr lesen...




Baden-Badener Sommerdialoge 2017

Wissen & Buch // Artikel vom 02.08.2017

„Ist unsere Demokratie gefährdet?“

>   mehr lesen...




Sex als Arbeit?

Wissen & Buch // Artikel vom 27.07.2017

Tabu und Stigma, aber auch Sensationslust prägen das Thema Sexarbeit.

>   mehr lesen...




Keine Konferenz

Wissen & Buch // Artikel vom 16.07.2017

Willkommen in der Expertokratie!

>   mehr lesen...