Kons: Tag der offenen Tür 2017

Wissen & Buch // Artikel vom 24.06.2017

„Früh übt sich...“ gilt am Badischen Konservatorium ganz besonders.

An der Karlsruher Musikschule bewegen sich Kinder ab sechs Monaten bis zum Erwachsenenalter in der Welt der Musik. Auf die elementare Musikerziehung folgen die Kons-Käfer, die Musikmäuse und die Musikalische Früherziehung – oder aber gezielter Unterricht und Ensemblespiel bei professionellen Lehrkräften. Wer noch nicht weiß, welches Instrument es werden soll, bekommt beim Tag der offenen Tür am Sa, 24.6. ausführlich Gelegenheit, das gesamte Angebot ungezwungen durchzuprobieren, den Austausch zu suchen und mit Lehrkräften zu sprechen.

Vor allem die Dozenten für Violine, Cello, Klarinette und Akkordeon freuen sich über neugierige Schüler, mit denen sie in unbekannte Klangwelten aufbrechen können! Live erlebt werden die vielfältigen Instrumente im Konzert von den Jüngsten für die Jüngsten ab 14.30 Uhr im Albert-Schweitzer-Saal in der Reinhold-Frank-Str. 48 a, der Tag der offenen Tür beginnt um 15 Uhr im Konservatorium in der Jahnstr. 20. -bes

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





Wissen & Buch // Tagestipp vom 02.10.2019

Nach dem 2018er Auftakt mit „Löwe“ Frank Thelen geht die jährlich Gründerpersönlichkeiten auf den KIT-Campus holende Veranstaltungsreihe „Ein Abend mit…“ in die zweite Runde.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 26.09.2019

Welcher Beruf der passende ist und welche vielfältigen Möglichkeiten Karlsruhe und seine Umgebung zu bieten haben, um ihn zu ergreifen, erfahren Jugendliche in dieser von den Karlsruher Wirtschaftsjunioren organisierten Nacht.



Wissen & Buch // Tagestipp vom 24.09.2019

Der Gitarrist und Sänger war in den 80ern und 90ern eine große Nummer in der Dark- und Go-
thic-Rock-Szene.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 18.09.2019

Mit ihrer Forschung über Markt und Moral ist Nora Szech berühmt geworden (und war auch in der „Nullnummer“ von Super INKA 2018 präsent).





Wissen & Buch // Tagestipp vom 17.09.2019

Indien ist natürlich nicht nur wegen den faszinierenden Heiligtümern von Khajuraho einen Besuch wert, weshalb man sich auch wirklich rechtzeitig um das eVisum Indien kümmern muss.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 17.09.2019

Verwendet die ältere Generation den Begriff des Glücksspiels, dann ist meist von Lotto die Rede.