Kryptowährung richtig aufbewahren & investieren

Wissen & Buch // Artikel vom 18.02.2022

Der Bitcoin ist die erste Kryptowährung.

Sie wurde von einem Programmierer oder einer Gruppe von Entwicklern unter dem Pseudonym Satoshi Nakamoto entwickelt. Die wahre Identität ist nicht bekannt und wird wahrscheinlich auch nicht aufgedeckt werden. Die Münze soll den Menschen helfen, einen Eindruck von der Dezentralisierung zu bekommen und die Welt der Finanzen ohne eine einzige Behörde zu sehen.

Bitcoin bestimmt die Stimmung des gesamten Marktes und zieht andere Kryptowährungen mit sich. Die Verschlüsselung basiert auf dem SHA-256-Algorithmus, und für das BTC-Mining sind spezielle Geräte erforderlich – ASIC-Miner. Der Kauf und Verkauf von Bitcoins ist heute jedoch recht einfach. Selbst ein Anfänger kann das tun.

Wo und wie können Kryptowährungen verwendet werden? In der Regel für die folgenden Zwecke:

  1. Investition: Der Prozess des Kaufs von Kryptowährungen, um eine Rendite aus ihrem steigenden Preis zu erzielen.
  2. Bezahlung: Sie kaufen Waren oder Dienstleistungen für Kryptowährungen. Leider akzeptieren noch nicht viele Händler in der Welt Kryptowährungen, aber die Situation verbessert sich von Jahr zu Jahr. So hat El Salvador Bitcoin zum offiziellen Zahlungsmittel gemacht, man kann Autos und Immobilien mit Bitcoin kaufen und Paypal ermöglicht es, den Einwohnern der USA und Großbritanniens, Krypto-Assets zu kaufen.
  3. Mining: Der Prozess der Gewinnung von Kryptowährung durch Berechnungen auf Ihren Geräten. Einfach ausgedrückt: Sie haben Ihre Ausrüstung, sie funktioniert und bringt Ihnen Einkommen.

Mining sollte nicht mit Investitionen verwechselt werden. Natürlich kann ein und dieselbe Person sowohl Miner als auch Investor oder sogar Händler sein, der auf bitcoinprimeapp.de/ Profite erzielt, aber es gibt dennoch einen Unterschied. Im Mining geht es um das Einkommen hier und jetzt. Investitionen sind immer für die Zukunft.

Unabhängig davon, wie genau Sie Bitcoin nutzen wollen, benötigen Sie ein Wallet. Die Wahl der Brieftasche ist ein wichtiger Aspekt! sDie Sicherheit Ihrer Kryptowährungen liegt in Ihren Händen. Wenn Ihre Kryptowährung gestohlen wird oder Sie sie selbst verlieren, wird sie niemand wiederfinden. Unabhängig davon, welche Wallet Sie wählen, besteht das Risiko, Ihre Bitcoins zu verlieren. Je nach Brieftasche und Aufbewahrungsmethode ist das Risiko höher oder niedriger.

Wenn Sie keine großen Summen aufbewahren möchten und gerade erst mit der Kryptowährung beginnen, empfiehlt sich eine der Krypto-Wallets mit mehreren Währungen. Sie sind auf Ihrem Computer und Ihrem Handy verfügbar. Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Passwörter und speziellen Wiederherstellungsphrasen an einem sicheren Ort aufbewahren, wie es die Hersteller der Brieftasche empfehlen.

Eine Stufe sicherer sind sogenannte Hardware-Wallets. Spezielle USB-Sticks, die Sie in Ihren Computer einstecken, ähnlich wie die 1C-Tasten in einem Buchhaltungscomputer. Die größte Gefahr bei diesen Geldbörsen besteht darin, sie von Hand oder aus nicht vertrauenswürdigen Quellen zu kaufen. Eine Hardware-Geldbörse muss immer neu, nicht gebraucht sein und direkt vom Hersteller gekauft werden.

Wenn Sie größere Geldbeträge aufbewahren wollen, müssen Sie über eine sicherere Methode nachdenken. So müssen Sie bespw. einen separaten Computer für die Speicherung von Kryptowährungen und einige Flash-Laufwerke kaufen. Denken Sie daran, dass Betrüger und Hacker auf Schritt und Tritt auftauchen können. Wenn Sie Kryptowährungen verwenden, müssen Sie Ihre eigenen Schutzmechanismen dagegen aufbauen. Es wird keine Hilfe geben.

Es gibt spezielle Kryptowährungsbörsen und Tauschdienste für den Kauf und Verkauf von Bitcoin sowie für den Umtausch in andere Kryptowährungen. Die meisten von ihnen erfordern eine Registrierung und die Angabe persönlicher Daten, z.B. eines Reisepasses. Es ist auch möglich, Börsen zu finden, die noch anonym arbeiten. In jedem Fall ist der Umtausch einer Kryptowährung in eine andere in der Regel viel einfacher als der Umtausch von Kryptowährungen in Euro. Sie müssen nur zu einer der Börsen gehen, wo Ihnen verschiedene Umtauschoptionen zur Verfügung stehen.

Sie können auch einen Telegram-Bot verwenden, um Bitcoins zu kaufen oder zu verkaufen. Dies ist eine praktikable Option, insbesondere für den Kauf und Verkauf kleiner Geldsummen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 7?

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL