Las Vegas & seine Brüder: Die berühmtesten Casino-Städte der Welt

Wissen & Buch // Artikel vom 03.09.2020

Wenn man an Casinos und Glücksspiel allgemein denkt, fällt einem vermutlich direkt das blinkende und glitzernde Mekka aller Glücksritter ein: Las Vegas.

Aber nicht nur in der amerikanischen Wüstenstadt kann man sein Glück suchen und vielleicht sogar finden. Denn es gibt einige andere sehr interessante Alternativen, wenn Sie Spiel und Spaß in einem Casino suchen. Im Folgenden erfahren Sie daher alles Wichtige über die berühmtesten Casino-Städte weltweit.

Las Vegas – Der Klassiker

Unbestreitbar ist Las Vegas der absolute Klassiker, wenn es um Casinos und Spektakel geht. Denn die Metropole mitten in der Wüste hat sich in den vergangenen Jahrzehnten in einer unglaublichen Geschwindigkeit zu einem Hotspot des Entertainments entwickelt. Um nur einige Zahlen zu nennen: Las Vegas verfügt über eine beinahe nicht zu glaubende Zahl von über 150.000 Hotelbetten und beherbergt jedes Jahr über 40 Millionen Gäste. Hierfür stehen unter anderem 19 der 25 größten Hotels zur Verfügung. Die gigantischen Hotelanlagen sind jedoch nicht nur Heimat der gut 65 Casinos, sondern auch unzähliger internationaler Events. Ob Konzerte, Boxkämpfe oder Zaubershows – hier bekommen Sie alles zu sehen, was Sie sich nur vorstellen können. Und noch ein wenig mehr!

Atlantic City – Die ewige Nummer Zwei

In Sachen Casinos und Unterhaltung muss sich Atlantic City keinesfalls vor dem scheinbar übermächtigen Las Vegas verstecken. Denn auch die Ostküsten-Stadt bietet diverse Freizeitparks und Attraktionen, um seine jährlich ebenfalls rund 40 Millionen Gäste zu bespaßen. Jedoch verfügt es nur über gut ein Dutzend Casinos und hat sich eher im Bereich des Pokerspiels einen internationalen Namen machen können. Insgesamt aber fehlt es Atlantic City ein wenig an extrovertiertem Glamour, um Las Vegas den Rang ablaufen zu können.

Macau – Der unbekannte Riese

In der öffentlichen Wahrnehmung ist nach wie vor Las Vegas die einzig wahre Metropole des Glückspiels. Jedoch hat eine ganz andere Metropole diesen Titel heimlich, still und leise bereits vor vielen Jahren an sich gerissen: Macau. Die Sonderverwaltungszone Chinas ist inzwischen mit weitem Abstand die Nummer Eins, wenn es um die Umsätze der Casinos geht. Denn in den gut 30 Casinos der asiatischen Metropole wird jedes Jahr mehr als fünfmal so viel umgesetzt, wie in Las Vegas. Dies ist, zumindest auf den zweiten Blick, auch nicht weiter verwunderlich, da in ganz China Glücksspiele verboten sind und Macau somit ein unglaublich wertvolles Monopol besitzt. Zudem sind Asiaten allgemein sehr risikofreudig und spielen teilweise mit enormen Einsätzen. Auch bei den Hotels kann Macau durchaus mit Las Vegas mithalten. Denn auch hier gibt es ein Venetian, in dem Sie mit einer Gondel durch die künstlich angelegten Kanäle schippern können.

Baden Baden – Deutsche Eleganz in Perfektion

Wer hätte gedacht, dass es eine deutsche Kleinstadt in diese illustre Runde schaffen würde? Aber Baden-Baden ist nicht irgendeine Kleinstadt mit einem netten Casino, sondern eine der traditionsreichsten Casino-Städte weltweit. Bereits seit 1771 können die Besucher des Kurhauses Baden Baden auch ihr Glück im Casino suchen. Die dortige Spielbank versucht gar nicht erst, mit Las Vegas oder Macau zu konkurrieren, sondern spricht bewusst ein ruhigeres und eleganteres Klientel an. Die Tischspiele sind der klare Fokus und in einer sehr großen Vielfalt vorzufinden. Eine hervorragende Ausbildung der Croupiers rundet den sehr elitären und eleganten Eindruck perfekt ab. Hier können Sie stilvoll zocken und sich ein wenig wie James Bond in „Casino Royal“ fühlen.

Weitere Möglichkeiten, sein Glück zu suchen

Wenn bei den oben genannten, internationalen Highlights noch nichts Passendes für Sie dabei war, dann gibt es natürlich noch viele weitere Städte und Ressorts, in denen Sie eine tolle Zeit im Casino verbringen können. Z.B. gibt es auf den Bahamas ein international sehr angesehenes Ressort, das jedes Jahr zahlreiche Events beherbergt. Oder aber Sie spielen in Ledyard in den USA in einem Ressort, welches von den Indianern betrieben wird und in der Kleinstadt in Connecticut liegt.

Aber auch wenn Sie nicht vorhaben zu verreisen, müssen Sie nicht auf die vielen spannenden Casino-Spiele verzichten. Denn auch online gibt es inzwischen sehr interessante Angebote, die richtiges Casino-Flair aufkommen lassen. Beliebt sind dabei beispielsweise neue Online Casinos bei CasinoViking, da diese stets über die aktuellsten Spiele und modernsten Techniken hinsichtlich Sicherheit und Spielerlebnis verfügen. Online-Casinos sind im Übrigen auch eine ideale Möglichkeit, die unterschiedlichen Spiele zu testen und sich erste Strategien zu erarbeiten. Denn dann steigen Ihre Chancen auch für ihren nächsten Besuch in der „echten“ Spielbank. Zudem bekommen Sie oftmals auch noch lukrative Bonusangebote, mit denen Sie sogar ohne eigene Einsätze bereits gewinnen können. Besser geht es nicht.

Am besten schauen Sie direkt einmal, welche tollen Angebote es derzeit wieder gibt und sichern sich die ersten Gewinne. Vielleicht reicht es dann ja demnächst sogar, um von den Gewinnen eine Reise nach Las Vegas zu buchen. Spielen Sie aber immer im Rahmen ihrer Möglichkeiten. Allzeit gute Karten und ein glückliches Händchen!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 9?

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL



Wissen & Buch // Tagestipp vom 25.11.2020

Die anhaltende Corona-Krise hat unser Bewusstsein für Finanzen und die Anfälligkeit einzelner Branchen und Märkte geschärft.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 18.11.2020

Orientierung und Hilfe bei der Studienwahl bietet die HsKA an ihrem zweiten „Virtuellen Campustag“ 2020.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 18.11.2020

Die Duale Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe präsentiert sich samt komplettem Studienangebot in Chats und Onlinevorträgen.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 16.11.2020

Die Kunstakademie beteiligt sich am „Digitalen Studieninfotag“.