Lesen bildet

Wissen & Buch // Artikel vom 16.09.2008

Ausgelesen, nix gewesen?

Oder war das zuletzt gelesene Buch im Gegenteil so toll, dass man sich wünschte, noch mehr Leute würden es lesen? Am „Deutschen Weiterbildungstag” werden Bücher zum Tausch- und Baumaterial: Organisiert von der Evangelischen Erwachsenenbildung Karlsruhe und Durlach, dem Bildungszentrum, dem Roncalli-Forum und der Volkshochschule wird am 26.9. ein Bücherturm gebaut.

Auf einem stabilen Quadratmeter Grundfläche werden die Sinnbilder für Wissen, Bildung und Toleranz dann in die Höhe gestapelt. Einzelne Bausteine sind von Prominenten gestiftet und mit Widmung versehen, und wenn der Turm vollendet ist, kann man sich an der Dekonstruktion beteiligen und ein Stück des Turmes schwarz auf weiß nach Hause tragen. Bücherspenden nehmen die Organisatoren bis Do, 19.9. entgegen.


Fr, 26.9., 11-13 Uhr, Fußgängerzone Kaiserstraße/Ecke Lammstraße
www.deutscher-weiterbildungstag.de
www.vhs.karlsruhe.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL



Lange Nacht: lern-t-räume@vhs-karlsruhe

Wissen & Buch // Tagestipp vom 13.07.2018

In digitale Welten begibt sich die Volkshochschule bei ihrer nächsten „Langen Nacht“.

>   mehr lesen...




Luise Meier – „MRX Maschine“

Wissen & Buch // Tagestipp vom 12.07.2018

200 Jahre nach Karl Marx’ Geburt ist alles komplizierter.

>   mehr lesen...




Effekte: Material- und Robotikforschung

Wissen & Buch // Tagestipp vom 10.07.2018

Seit Juni gastiert die „Effekte“-Reihe als Vorbereitung auf die 2019 anstehende vierte Ausgabe des Wissenschaftsfestivals wieder mit einem kostenlosen Programm der Karlsruher Wissenschaftseinrichtungen monatlich auf dem Gelände des Alten
Schlachthofs.

>   mehr lesen...


Retrothek

Wissen & Buch // Tagestipp vom 07.07.2018

Mit seinem neuen Retrocomputing-Treff geht die Stadtbibliothek zurück in die Zeiten, als Games noch mit Spielidee und pixeligem Charme zu bestechen wussten.

>   mehr lesen...




Karoline von Günder­rode

Wissen & Buch // Tagestipp vom 05.07.2018

Mit nur 26 Jahren brachte sich Karoline von Günderrode im Jahre 1806 um.

>   mehr lesen...




„Share BW“-Landeskongress 2018

Wissen & Buch // Tagestipp vom 04.07.2018

Geteiltes Wohnen, Arbeiten, Fortbewegen?

>   mehr lesen...