Lesung mit den Literaturstipendiaten

Wissen & Buch // Artikel vom 08.06.2010

Drei Frauen und ein Mann: Offensichtlich ist die junge Literatur weiblich.

Immerhin hat das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg, das jährlich Stipendien an Autoren, die mit dem Land Baden-Württemberg verbunden sind, vergibt, 2009 Claudia Gabler, Almut Tina Schmidt, Katrin Seglitz (also drei Frauen)  und Norbert Zähring ausgewählt. Alle vier werden im Literaturhaus ihre Texte vorstellen. -ub

Di, 8.6., 19 Uhr, Literarische Ge­sell­schaft, Prinz-Max­-Palais, Karlsruhe
www.literaturmuseum.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





35. Karlsruher Bücherschau

Wissen & Buch // Tagestipp vom 10.11.2017

Ein Elch begrüßt die Besucher der 35. „Bücherschau“, denn Schweden wird in diesem Jahr das Gastland sein.

>   mehr lesen...




Literarische Gesellschaft im Herbst

Wissen & Buch // Tagestipp vom 17.10.2017

Bevor die 35. „Bücherschau“ übernimmt und den Bedarf aller Wort- und Lesehungrigen stillt, übernimmt in gewohnter Manier die Literarische Gesellschaft diese Aufgabe.

>   mehr lesen...




Einstieg Karlsruhe 2017

Wissen & Buch // Tagestipp vom 06.10.2017

Wie es nach dem Schulabschluss weitergehen könnte, darüber informiert zum 14. Mal die „Einstieg Karlsruhe“.

>   mehr lesen...




Science Slam Nr. 21

Wissen & Buch // Tagestipp vom 05.10.2017

Hinterher ist man immer klüger, wenn’s um einen Science Slam geht.

>   mehr lesen...




Dead And Alive

Wissen & Buch // Tagestipp vom 30.09.2017

Tot und lebendig dürfen sie sein, die Dichterinnen und Poeten beim Poetry Slam am Staatstheater.

>   mehr lesen...




Bizplay #6

Wissen & Buch // Tagestipp vom 28.09.2017

„Bizplay“-Kurator Steffen P. Walz im INKA-Interview.

>   mehr lesen...