„Lesung Süd“ mit Anna Basener

Wissen & Buch // Artikel vom 05.03.2018

Anna Basener (Foto: E. von Schwichow)

Das Buch sieht aus wie eine Fluppenschachtel mit Warnhinweis.

Doch statt „Rauchen kann tödlich sein“ prangt auf dem Umschlag einer der charmantesten Titel des Literaturjahres: „Als die Omma den Huren noch Taubensuppe kochte“.

Charmant ist auch die literarische Biografie der Autorin: Anna Basener finanzierte sich ihr Literaturstudium durch das Schreiben von Arztromanen. Von diesem Genre hat sie sich mit ihrem Debüt allerdings verabschiedet, geblieben ist ein gewisser Hang zu Trash und Popliteratur. Entstanden ist ein urkomischer Ruhrpott-Roman, der nach einer Verfilmung geradezu schreit. -bes

Mo, 5.3., 20 Uhr, Kohi, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL



Wissen & Buch // Tagestipp vom 22.02.2019

Fortschreitende Globalisierung, wachsende Umweltprobleme, zunehmende Migration, latente Terrorismusgefahr und steigende soziale Ungleichheit.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 21.02.2019

Gaby Hauptmann, geboren 1957 in Trossingen, lebt als freie Journalistin und Autorin in Allensbach am Bodensee.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 15.02.2019

Mit einer Bevölkerung von nur vier Millionen Menschen ist die grüne Insel Irlands ein eher kleines Land.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 15.02.2019

Wer das Feuilleton verfolgt, kommt um Takis Würgers Zweitwerk im Moment nicht herum.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 04.02.2019

An der Freien Dualen Fachakademie für Pädagogik (FDFP) in Karlsruhe lernen FachschülerInnen den ErzieherInnen-Beruf.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 01.02.2019

Baden-Württemberg präsentiert nach dem Gipfel 2017 zum zweiten Mal seine Unternehmergeneration von morgen.