Lesung Süd: Sina Pousset

Wissen & Buch // Artikel vom 05.02.2018

Sina Pousset  (Foto: M. Hauke)

Drei Freunde, drei Schicksale.

In einem Sommer spitzen sie sich auf einen Punkt zu: Sina Pousset, geb. 1989, studierte Literatur und Kunstwissenschaft in Karlsruhe. Sie arbeitet heute als Journalistin für die „Süddeutsche Zeitung“ und lebt als freie Autorin in Berlin. Pousset stellt ihren Debütroman „Schwimmen“, der beste erste Kritiken bekam, bei ihrer Lesung am Werderplatz vor.

Mo, 5.2., 20 Uhr, Kohi, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





Wissen & Buch // Tagestipp vom 05.10.2018

Noch keinen Plan, wie es nach der Schule weitergehen soll?





Wissen & Buch // Tagestipp vom 22.09.2018

Die Literarische Gesellschaft präsentiert vom 22.9. bis 6.10. mit den „Literaturtagen“ das wichtigste Literaturforum der Stadt.



Wissen & Buch // Tagestipp vom 18.09.2018

Weil die „Wochen gegen Rassismus“ dieses Jahr auf dem städtischen Sparplan stehen, haben die Karlsruher Gruppen Offenes Antirassistisches Treffen – Solidarity4all und das United Refugees Rights Movement die ersten „Antirassistischen Aktionstage“ initiiert.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 03.09.2018

Ein Diener aus der elitärer Zürcher Gesellschaft versucht seine Erinnerungen zu rekonstruieren, um den Hintergründen eines überraschenden Todesfalls nachzuspüren.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 03.08.2018

„Endlich Nichtraucher!“ – viele Raucher träumen davon, endlich von den Glimmstängeln wegzukommen.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 26.07.2018

Kommt meine Spende wirklich an?