Lesung Süd: Sina Pousset

Wissen & Buch // Artikel vom 05.02.2018

Sina Pousset  (Foto: M. Hauke)

Drei Freunde, drei Schicksale.

In einem Sommer spitzen sie sich auf einen Punkt zu: Sina Pousset, geb. 1989, studierte Literatur und Kunstwissenschaft in Karlsruhe. Sie arbeitet heute als Journalistin für die „Süddeutsche Zeitung“ und lebt als freie Autorin in Berlin. Pousset stellt ihren Debütroman „Schwimmen“, der beste erste Kritiken bekam, bei ihrer Lesung am Werderplatz vor.

Mo, 5.2., 20 Uhr, Kohi, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





Wissen & Buch // Tagestipp vom 19.03.2019

Dass der Plastikmüll über den Umweg Meer schlussendlich wieder auf unseren Tellern landet und dabei noch zur Todesfalle für viele Tiere wird, sollte bekannt sein.



Wissen & Buch // Tagestipp vom 14.03.2019

Durch enge Gassen flanieren und in einem malerischen Straßencafé haltmachen, um ein frisches Croissant zu Café au Lait zu genießen.



Wissen & Buch // Tagestipp vom 14.03.2019

Schöner scheitern.



Wissen & Buch // Tagestipp vom 14.03.2019

Motorrad-Reise-Journalist Frank „Panny“ Panthöfer und Fotografin Simone Dorner haben die „Winterflucht“ geprobt und für sechs Monate Spanien, Portugal und Marokko unter die Räder genommen.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 13.03.2019

Nora Krug lebt seit 17 Jahren als Deutsche in New York und ist mit einem amerikanischen Juden verheiratet.