Lesung Süd: Sophie Passmann

Wissen & Buch // Artikel vom 01.04.2019

Sophie Passmann

Sophie Passmann ist Feministin, eine von denen, die stolz sind, laut und selbstbestimmt, die Vorstandschefin werden wollen oder Hausfrau, Kinder kriegen oder Karriere machen – oder alles zugleich.

Es gibt eine Menge Leute, die genau das ziemlich nervig finden, und dem Klischee nach sind das alles „alte weiße Männer“, diejenigen also, die Macht haben und sie auf keinen Fall verlieren wollen. Aber wie weit trifft das Klischee die Wahrheit?

Passmann will’s wissen, deswegen trifft sie die Mächtigen und fragt: „Sind Sie ein alter weißer Mann und wenn ja, warum?“ Und die Texte, die daraus entstanden sind, gehören zu den klügsten und gleichzeitig lustigsten, die man dazu finden kann. Die „Lesung Süd“ wurde vom Kohi ins Prinz Max verlegt. -bes

Mo, 1.4., Uhr, Prinz-Max-Palais, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





Wissen & Buch // Tagestipp vom 26.06.2019

Die in Karlsruhe geborene Autorin Nora Krug lebt in New York.



Wissen & Buch // Tagestipp vom 24.06.2019

2012 legte Christian Matthiessen, Vordenker und Betreiber der Freiburger Jackson Pollock Bar, den „Theorie-Roman“ mit dem Titel „Otma & Lunl“ vor.



Wissen & Buch // Tagestipp vom 21.06.2019

Das Jugendwort wird jedes Jahr durch den Langenscheidt-Verlag gekürt.



Wissen & Buch // Tagestipp vom 18.06.2019

Weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit, aber gefördert mit Finanzmitteln aus dem Bundesforschungsministerium und von Euratom, wird am KIT und im JRC die europäische Grundlagenforschung für Atomreaktoren der vierten Generation vorangetrieben.



Wissen & Buch // Tagestipp vom 06.06.2019

„Spiegel Online“ urteilt kurz und knapp: „Ein Superbuch!“





Wissen & Buch // Tagestipp vom 03.06.2019

Leipzig. Sommer. Fußball-WM. Gute Freunde. Eine Geburtstagsfeier. Sex.