Lesungen in den Thalia-Buchcafés

Wissen & Buch // Artikel vom 17.10.2007

Buch und Café, das ist ein perfektes Paar. Über einer Tasse Kaffee mitten im Trubel einfach in fremde Welten absinken kann es mit heimischem, ruhigem Lesegenuss durchaus aufnehmen. Und so ist es kein Wunder, dass das Café in manche Buchhandlungen direkt integriert ist.

Die beiden Karlsruher Thalia-Filialen, die neu eröffnete in der Kaiserstraße 167 und die schon länger bestehende im ECE-Center Ettlinger Tor, führen nicht nur Bücher und Co, sondern schenken auch Kaffee aus – und regelmäßig finden im Buchcafé auch Lesungen bekannter Autoren statt. So macht am Mi, 17.10. (20.15 Uhr) die deutsche Königin der englischen Historienromane, Rebecca Gablé, auf ihrer Lesereise Station in der Kaiserstraße.

Im Gepäck hat sie den neuen Roman „Das Lied der Könige“, eine Geschichte über Erbfolgestreitigkeiten und Familienverstrickungen, kleine wie große Politik und skandalöse Liaisonen im England des Jahres 1455. Tags darauf plaudert Wolfram Siebeck, Deutschlands berühmtester Feinschmecker, an gleicher Stelle über die kulinarischen Gewohnheiten der Deutschen von der Küste bis nach Bayern und von Hermann dem Cherusker bis zu den modernen Gepflogenheiten in den Küchen des Landes (Do, 18.10., 20.15 Uhr).

Ebenfalls um Deutschland und die Deutschen geht es im Thalia-Buch­café am Ettlinger Tor, wenn Oliver Usch­mann die „Wandel­germanen“ vorstellt, ein munteres Buch über den kurios helden­haften Kampf ein­er Bochumer WG, die aufs Land zieht und es dort mit der hand­feuernden Dorf­jugend, Amtsdienern mit geheimnisvollen Kräften und metaphysischen Baumärkten aufnehmen muss (Mi, 24.10., 20.15 Uhr). Rekordverkäufe sind zu erwarten am 27.10., wenn der letzte Potter auch auf Deutsch zu Millionen über den Ladentisch gehen wird.

Zum nächtlichen magischen Finale wird schon am Freitagabend ab 22.30 Uhr ins Ettlinger Tor geladen, gerne in Verkleidung und natürlich mit dem gesammelten Fachwissen für ein Harry-Potter-Quiz (Voranmeldung in der Thalia-Buchhandlung oder unter Tel.: 0721/46 47 30).

„Im Auftrag der Väter“ lautet das Motiv schließlich am Fr, 9.11. (20.15 Uhr, Ettlinger: Oliver Bottini und seine Hauptkommissarin Louise Bonì haben einen doppelten Mordfall zu lösen, dessen Spuren von Freiburg auf den Balkan führen… -bes

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH BEITRÄGE



Der Aufstand der Würde

Wissen & Buch // Artikel vom 18.08.2017

Die nach Emiliano Zapata benannte Bewegung begann am 1.1.1994 ihre bewaffnete Rebellion für „Land und Freiheit“ und gegen den mexikanischen Staat, der für sie nur Hunger, Unterdrückung und Tod zu bieten hatte.

>   mehr lesen...




Karlsruhe Blog

Wissen & Buch // Artikel vom 14.08.2017

Aktuelle Themen rund um den hiesigen Hochschul- und Innovationsstandort werden seit Herbst 2016 auf dem „Karlsruhe Blog“ verhandelt.

>   mehr lesen...




Baden-Badener Sommerdialoge 2017

Wissen & Buch // Artikel vom 02.08.2017

„Ist unsere Demokratie gefährdet?“

>   mehr lesen...




Sex als Arbeit?

Wissen & Buch // Artikel vom 27.07.2017

Tabu und Stigma, aber auch Sensationslust prägen das Thema Sexarbeit.

>   mehr lesen...




Keine Konferenz

Wissen & Buch // Artikel vom 16.07.2017

Willkommen in der Expertokratie!

>   mehr lesen...


Bühnenwortspektakel

Wissen & Buch // Artikel vom 09.07.2017

Mannheim, Freiburg, Stuttgart – Poetry Slam hat in ganz Ba-Wü eine Heimat.

>   mehr lesen...