Literatur im Konzerthaus

Wissen & Buch // Artikel vom 16.05.2012

Die Literarische Gesellschaft Karlsruhe und die Karlsruher Messe-und Kongress-GmbH intensivieren ihre Zusammenarbeit.

Nach den bisherigen Veranstaltungen mit Literaturnobelpreisträger Günter Grass (2010), den Lokalmatadoren Harald Hurst und Gunzi Heil (2011) sowie Bundespräsident Joachim Gauck (2012) wollen Prof. Dr. Hansgeorg Schmidt-Bergmann, geschäftsführender Vorsitzender der Literarischen Gesellschaft, Paul Kaufmann, der Geschäftsführer der Stephanus-Buchhandlung, und KMK-Geschäftsführerin Britta Wirtz künftig mindestens dreimal pro Jahr gemeinsam Abende mit Persönlichkeiten der Literaturszene im Konzerthaus am Festplatz veranstalten.

Der nächste Termin der neuen Reihe „Literatur im Konzerthaus“ bringt den Hermann-Hesse-Preisträger von 1994, Rafik Schami, am Mo, 21.5. nach Karlsruhe. In seinem jüngsten Buch „Die Frau, die ihren Mann auf dem Flohmarkt verkaufte“ blickt er zurück auf die eigene Kindheit in Damaskus und erzählt zugleich viel über sein Selbstverständnis als Autor. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL



Lange Nacht: lern-t-räume@vhs-karlsruhe

Wissen & Buch // Tagestipp vom 13.07.2018

In digitale Welten begibt sich die Volkshochschule bei ihrer nächsten „Langen Nacht“.

>   mehr lesen...




Luise Meier – „MRX Maschine“

Wissen & Buch // Tagestipp vom 12.07.2018

200 Jahre nach Karl Marx’ Geburt ist alles komplizierter.

>   mehr lesen...




Effekte: Material- und Robotikforschung

Wissen & Buch // Tagestipp vom 10.07.2018

Seit Juni gastiert die „Effekte“-Reihe als Vorbereitung auf die 2019 anstehende vierte Ausgabe des Wissenschaftsfestivals wieder mit einem kostenlosen Programm der Karlsruher Wissenschaftseinrichtungen monatlich auf dem Gelände des Alten
Schlachthofs.

>   mehr lesen...


Retrothek

Wissen & Buch // Tagestipp vom 07.07.2018

Mit seinem neuen Retrocomputing-Treff geht die Stadtbibliothek zurück in die Zeiten, als Games noch mit Spielidee und pixeligem Charme zu bestechen wussten.

>   mehr lesen...




Karoline von Günder­rode

Wissen & Buch // Tagestipp vom 05.07.2018

Mit nur 26 Jahren brachte sich Karoline von Günderrode im Jahre 1806 um.

>   mehr lesen...




„Share BW“-Landeskongress 2018

Wissen & Buch // Tagestipp vom 04.07.2018

Geteiltes Wohnen, Arbeiten, Fortbewegen?

>   mehr lesen...