Literaturcrossover im Kohi

Wissen & Buch // Artikel vom 23.02.2012

Genre-Grenzen sind dazu da, lässig übersprungen zu werden, findet das Kohi.

Hier ist die klassische Literaturlesung nur allzu oft auch ein Konzert, gelesene Worte werden von gespielten Szenen begleitet, und Poetry Slam (Fr, 24.2.) und Open Stage (Sa, 3.3.) sind sowieso offen für alles.

Ein Klassiker: die „Lesung Süd“, zu der die Literarische Gesellschaft vom Prinz-Max-Palais in die Südstadt zieht – diesmal mit Jan Böttcher (Foto), Buchautor und Songwriter in Personalunion und im Nebenjob auch Sänger der Band Herr Nilsson (Mo, 5.3., 20 Uhr). Er liest und singt „Das Lied vom Tun und Lassen“, seinen dreistimmig gesetzten neuen Roman, für den er eigene Songs komponiert hat – der Band stand im Dezember 2011 auf Platz 1 der SWR-Bestenliste.

Ebenfalls von Haus aus musikbetont ist die szenische Lesung „Play.Pause.Reject“ mit Bandbegleitung am Sa, 25.2.; „Katharsis“ bietet Anders Morgenstern in einer Lesung mit Musik am Fr, 2.3. an. Völlig genrebefreit lüftet Alf Ator „Das Geheimnis meiner Schönheit“ in einem Mix aus Vollplayback-Theater, durchschaubarer Zauberei, Musik auf selbsterfundenen Instrumenten und – um dem Stichwort Literatur gerecht zu werden – Ausschnitten aus seinem Buch „The Best Of fast allen Comics“ (Sa, 10.3.). Zwei Tage Zeit, um sich danach wieder zu erden: Am Mo, 12.3., 20 Uhr, gibt’s dann noch eine grundsolide und nur leicht kafkaeske Lesung mit Cihan Aydin vom Kleinen Buchverlag. -bes

Beginn, wenn nicht anders angegeben, je 21 Uhr, Kohi

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL



Lange Nacht: lern-t-räume@vhs-karlsruhe

Wissen & Buch // Tagestipp vom 13.07.2018

In digitale Welten begibt sich die Volkshochschule bei ihrer nächsten „Langen Nacht“.

>   mehr lesen...




Luise Meier – „MRX Maschine“

Wissen & Buch // Tagestipp vom 12.07.2018

200 Jahre nach Karl Marx’ Geburt ist alles komplizierter.

>   mehr lesen...




Effekte: Material- und Robotikforschung

Wissen & Buch // Tagestipp vom 10.07.2018

Seit Juni gastiert die „Effekte“-Reihe als Vorbereitung auf die 2019 anstehende vierte Ausgabe des Wissenschaftsfestivals wieder mit einem kostenlosen Programm der Karlsruher Wissenschaftseinrichtungen monatlich auf dem Gelände des Alten
Schlachthofs.

>   mehr lesen...


Retrothek

Wissen & Buch // Tagestipp vom 07.07.2018

Mit seinem neuen Retrocomputing-Treff geht die Stadtbibliothek zurück in die Zeiten, als Games noch mit Spielidee und pixeligem Charme zu bestechen wussten.

>   mehr lesen...




Karoline von Günder­rode

Wissen & Buch // Tagestipp vom 05.07.2018

Mit nur 26 Jahren brachte sich Karoline von Günderrode im Jahre 1806 um.

>   mehr lesen...




„Share BW“-Landeskongress 2018

Wissen & Buch // Tagestipp vom 04.07.2018

Geteiltes Wohnen, Arbeiten, Fortbewegen?

>   mehr lesen...