Literaturstipendiatinnen 2012

Wissen & Buch // Artikel vom 10.07.2012

Vier Autorinnen werden 2012 als Literaturstipendiatinnen des Landes Baden-Württemberg gefördert.

Lena Gorelik, Manuela Fuelle, Léda Forgó und Bernadette Conrad. Die jüngste von ihnen hat das Buch mit dem längsten Titel geschrieben: Heute holt Gorelik einmal tief Luft und liest mit Augenzwinkern aus „Lieber Mischa, der Du fast Schlomo Adolf Grinblum geheißen hättest, es tut mir so leid, dass ich Dir das nicht ersparen konnte: Du bist ein Jude“.

Léda Forgó, 1973 in Ungarn geboren, kommt mit „Vom Ausbleiben der Schönheit“, Bernadette Conrad stellt „Die vielen Leben der Paula Fox“ vor, und Manuela Fuelle präsentiert ihren ersten Roman „Fenster auf, Fenster zu“. -bes


Di, 10.7., 19 Uhr, Literaturhaus im Prinz-Max-Palais, Karlsruhe, Eintritt frei

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





35. Karlsruher Bücherschau

Wissen & Buch // Tagestipp vom 10.11.2017

Ein Elch begrüßt die Besucher der 35. „Bücherschau“, denn Schweden wird in diesem Jahr das Gastland sein.

>   mehr lesen...




Literarische Gesellschaft im Herbst

Wissen & Buch // Tagestipp vom 17.10.2017

Bevor die 35. „Bücherschau“ übernimmt und den Bedarf aller Wort- und Lesehungrigen stillt, übernimmt in gewohnter Manier die Literarische Gesellschaft diese Aufgabe.

>   mehr lesen...




Einstieg Karlsruhe 2017

Wissen & Buch // Tagestipp vom 06.10.2017

Wie es nach dem Schulabschluss weitergehen könnte, darüber informiert zum 14. Mal die „Einstieg Karlsruhe“.

>   mehr lesen...




Science Slam Nr. 21

Wissen & Buch // Tagestipp vom 05.10.2017

Hinterher ist man immer klüger, wenn’s um einen Science Slam geht.

>   mehr lesen...




Dead And Alive

Wissen & Buch // Tagestipp vom 30.09.2017

Tot und lebendig dürfen sie sein, die Dichterinnen und Poeten beim Poetry Slam am Staatstheater.

>   mehr lesen...




Bizplay #6

Wissen & Buch // Tagestipp vom 28.09.2017

„Bizplay“-Kurator Steffen P. Walz im INKA-Interview.

>   mehr lesen...