Lust auf Zukunft

Wissen & Buch // Artikel vom 18.07.2009

Wer im kommenden Jahr eine Ausbildung beginnen möchte, der könnte bei den Karlsruher Stadtwerken an der richtigen Adresse sein.

Aktuell laufen bereits die Bewerbungen für Jugendliche, die 2010 ihren Schulabschluss machen. Neun Ausbildungsberufe stehen zur Auswahl – vom Anlagenmechaniker über den Informationselektroniker oder den Industriekaufmann bis zu einem Dualen Studium, das eine „klassische“ Ausbildung mit Theoriephasen an der Hochschule kombiniert und nach drei Jahren mit dem Bachelor abschließt.

Bei den Stadtwerken gibt es eine Ausbildungswerkstatt mit sechs fachspezialisierten Ausbildungsmeistern, außerdem ein Team von Ausbildern, die die Auszubildenden an ihrem jeweiligen Arbeitsplatz mit der Berufspraxis vertraut machen. Informationen zur Ausbildung gibt es unter Telefon 0721/599-17 25, darüber hinaus finden sich im Internet ausführliche Beschreibungen aller Berufsprofile sowie Hinweise zur Bewerbung.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL



Glühweinprogrammiernacht 17

Wissen & Buch // Tagestipp vom 24.11.2017

Gesellige „Glühweinevents“ gibt es in der Vorweihnachtszeit schon recht ausreichend.

>   mehr lesen...




Jubezmediale 2017

Wissen & Buch // Tagestipp vom 14.11.2017

Drei Tage lang lernen Kinder der Klassenstufen 4 bis 8 mal anders.

>   mehr lesen...




Nicholas Müller

Wissen & Buch // Tagestipp vom 14.11.2017

2014, auf dem Höhepunkt des Erfolgs von Jupiter Jones, zwang ihn eine Angststörung mit Panik­attacken zum Ausstieg aus dem Musikzirkus.

>   mehr lesen...




35. Karlsruher Bücherschau

Wissen & Buch // Tagestipp vom 10.11.2017

Ein Elch begrüßt die Besucher der 35. „Bücherschau“, denn Schweden wird in diesem Jahr das Gastland sein.

>   mehr lesen...




vhs-Männer- und Vätertag 2017

Wissen & Buch // Tagestipp vom 05.11.2017

„Getragen und getrieben: Wie Männer leben und lieben“ ist das Thema des diesjährigen „Männer- und Vätertages“ der vhs Karlsruhe, der Lebensfragen aus männlicher Perspektive beleuchtet und ergründet.

>   mehr lesen...