Lyrik im Quadrat

Wissen & Buch // Artikel vom 24.06.2016

Zum zweiten Mal gastieren Florian Arleth, Freddy Mork, Alexander M. Neumann, Paul Blau und weitere Autoren des Brot&Kunst-Verlags in dem beschaulichen Secondhand-Buchladen in der Karlsruher Oststadt mit seiner Retro-Wohnzimmer-Atmosphäre.

Allen gemeinsam ist, dass sie taschentaugliche Bücher in kleiner Auflage veröffentlicht haben, die allesamt ein quadratisches Format aufweisen. Darin zu finden: seltsame Reiseimpressionen und schattige Fantasien, Aufbruchshymnen oder Jahrmarktswortgaukelei. Die Musik kommt von Tobias Wütz.

Fr, 24.6., 19.30 Uhr, A+S Bücherland, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL



Schwarzwälder Tapas 2

Wissen & Buch // Tagestipp vom 12.02.2018

Nach dem großen Erfolg des wunderbaren Bands Schwarzwälder Tapas 1 geht die Erfolgsgeschichte der Bühler Hobbyköche und Buchautoren Verena Scheidel und Manuel Wassmer in eine neue Runde.

>   mehr lesen...


Art Nights

Wissen & Buch // Tagestipp vom 08.02.2018

„Art Night“ nennt sich das neue Format im Nun, bei dem die Gäste unter Künstleranleitung ihr eigenes Werk erschaffen.

>   mehr lesen...




Deutsch-Französischer Tag 2018

Wissen & Buch // Tagestipp vom 08.02.2018

Beim Deutsch-Französischen Tag soll die Freundschaft zwischen den Ländern gefeiert und der Kulturaustausch gepflegt werden.

>   mehr lesen...




Lesung Süd: Sina Pousset

Wissen & Buch // Tagestipp vom 05.02.2018

Drei Freunde, drei Schicksale.

>   mehr lesen...




Daniel Kehlmann

Wissen & Buch // Tagestipp vom 01.02.2018

So kennt man den Till Eulenspiegel noch nicht, wie Daniel Kehlmann ihn in seinem neuen Roman und der Lesung beschreibt.

>   mehr lesen...