Matters Of Communication

Wissen & Buch // Artikel vom 16.11.2018

Matters Of Communication (Foto: DGTF, Matthias Görlich)

Ob Raum, Bild, Text, Objekt oder System – Gestaltung ist immer auch Kommunikation.

„Matters Of Communication“, die 15. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Designtheorie und -forschung (DGTF), setzt sich vor dem Hintergrund einer zunehmenden Radikalisierung, Segmentierung und Polemisierung von gesellschaftlichen Diskursen in Vorträgen, Diskussionen und Workshops damit auseinander, wie Kommunikation gestaltet und Gestaltung kommuniziert wird: Wie sind die Kontexte, Möglichkeitsbedingungen und Wirkungszusammenhänge gestalteter Kommunikation zu verorten? Welche Begriffe sind notwendig, um das Verhältnis von Gestaltung und Kommunikation aus heutiger Sicht zu konzeptualisieren?

So lauten die zentralen Fragen, die Vera Valentina Gärtner und Diane Hillebrand, Studentinnen der Fachgruppe Ausstellungsdesign und Szenografie, unter der Leitung von HfG-Professor Andreas Müller an zwei Kongresstagen in den Raum stellen. Am Freitagabend gibt sein Kollege Volker Albus einen Dinner Speech, bei dem auch Zeit zum Austausch und Netzwerken bleibt. -pat

Fr+Sa, 16.+17.11., HfG-Lichthöfe, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





Wissen & Buch // Tagestipp vom 19.01.2019

Der neueste Vortrag der Bergsteigerlegende ist besonders spektakulär.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 18.01.2019

Die Autorin und Kunstkritikerin Adrienne Braun schreibt u.a. für das Art-Magazin, die SZ und vor allem auch die Stuttgarter Tageszeitungen.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 18.01.2019

Heute triviale Massensportart, hatte die junge Sportbewegung Fußball im frühen 20. Jahrhundert noch enge Kontakte zur Hochkultur.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 08.01.2019

Roboter gibt es in vielen Bereichen, oft auch abseits des Forschungs- oder Industrieumfelds.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 16.12.2018

Mit dem Begriff Blend verbinden Kaffee- oder Whisky-Liebhaber eine Mischung aus verschiedenen Ausgangsstoffen.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 14.12.2018

Als DJ Mad Max war der Pforzheimer 20 Jahre Resident im Berliner Tresor und hat weltweit in den angesagtesten Techno-Clubs aufgelegt.