Merlinszeit – Wagner liest Lehmann und eigene Gedichte

Wissen & Buch // Artikel vom 21.06.2010

Der 1971 geborene Lyriker und Übersetzer Jan Wagner hat bisher drei Lyrikbände veröffentlicht.

„Probebohrung im Himmel“, „Guerickes Sperling“ und zuletzt 2007 „Achtzehn Pasteten“. Mal geht’s um Natur, mal um Geschichte, Wissenschaft oder Kunst.

KDer Sinn für eine musikalische Form und eine genaue Wahrnehmung verbindet ihn mit Wilhelm Lehmann (1882-1968), einem zeitweise in Vergessenheit geratenen Erzähler, Naturlyriker und Essayisten.

Wolfgang Menzel, Herausgeber der Essays Lehmanns, stellt die kürzlich abgeschlossene achtbändige Werkausgabe (Klett-Cotta) vor und Jan Wagner liest daraus. -ub


Di, 22.6., 20 Uhr, Prinz-Max-Palais, Literarische Gesellschaft, Karlsruhe
www.literaturmuseum.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





35. Karlsruher Bücherschau

Wissen & Buch // Tagestipp vom 10.11.2017

Ein Elch begrüßt die Besucher der 35. „Bücherschau“, denn Schweden wird in diesem Jahr das Gastland sein.

>   mehr lesen...




Literarische Gesellschaft im Herbst

Wissen & Buch // Tagestipp vom 17.10.2017

Bevor die 35. „Bücherschau“ übernimmt und den Bedarf aller Wort- und Lesehungrigen stillt, übernimmt in gewohnter Manier die Literarische Gesellschaft diese Aufgabe.

>   mehr lesen...




Einstieg Karlsruhe 2017

Wissen & Buch // Tagestipp vom 06.10.2017

Wie es nach dem Schulabschluss weitergehen könnte, darüber informiert zum 14. Mal die „Einstieg Karlsruhe“.

>   mehr lesen...




Science Slam Nr. 21

Wissen & Buch // Tagestipp vom 05.10.2017

Hinterher ist man immer klüger, wenn’s um einen Science Slam geht.

>   mehr lesen...




Dead And Alive

Wissen & Buch // Tagestipp vom 30.09.2017

Tot und lebendig dürfen sie sein, die Dichterinnen und Poeten beim Poetry Slam am Staatstheater.

>   mehr lesen...




Bizplay #6

Wissen & Buch // Tagestipp vom 28.09.2017

„Bizplay“-Kurator Steffen P. Walz im INKA-Interview.

>   mehr lesen...