Mut ist, wenn man es trotzdem macht

Wissen & Buch // Artikel vom 02.10.2019

Titus Dittmann (Foto: Rieke Penninger)

Nach dem 2018er Auftakt mit „Löwe“ Frank Thelen geht die jährlich Gründerpersönlichkeiten auf den KIT-Campus holende Veranstaltungsreihe „Ein Abend mit…“ in die zweite Runde.

Zu Gast ist Titus Dittmann, der unter dem Titel „Mut ist, wenn man es trotzdem macht“ einen Einblick in sein Leben als Serien-Gründer, Geschäftsmann, Ex-Studienrat und Anstifter gibt. Bekannt als „Vater der deutschen Skateboard-Szene“, machte der heute 70-jährige Münsteraner ab Anfang der 80er Jahre das Boarden in Deutschland populär.

Er gilt in vielen Bereichen als Pionier, ist Extremsportler, Firmenchef und Arbeitstier, das von Begeisterung für die Sache angetrieben wird und alle Höhen und Tiefen im Business kennt. Heute leitet sein Sohn die Titus GmbH, europäischer Marktführer im Einzelhandel mit Skateboards und zugehöriger Streetwear. Im April veröffentlichte der ehemalige Gymnasiallehrer sein neues Buch „Lernen muss nicht scheiße sein“, ein leidenschaftliches Plädoyer für mehr selbstbestimmte Freiräume zur Persönlichkeitsentwicklung für Kinder und Jugendliche.

In seiner Keynote erzählt Titus aus seinem bewegten Leben als Entrepreneur und gibt viele Impulse, was man vom Skateboarden fürs Leben und Business lernen kann. Anschließend findet ein Get-together mit Ausstellung ausgewählter Start-ups statt. Der von der KIT-Gründerschmiede organisierte Abend ist für alle Interessierten offen, Anmeldungen via www.kit.edu/gruenderschmiede. -pat

Mi, 2.10., 18 Uhr, KIT-Audimax, Campus Süd, Geb. 30.95, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





Wissen & Buch // Tagestipp vom 28.10.2019

Sieben Karlsruher Kreative bekommen bei diesem K3-Format sieben Minuten Zeit, um sich und ihr Unternehmen in Szene zu setzen.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 23.10.2019

„Meine Zukunft. Jetzt!“, lautet das selbstbewusste Motto der Firmenkontaktmesse der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft, die im Kongresszentrum einen neuen Veranstaltungsort gefunden hat.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 23.10.2019

2018 stiegen die tätlichen Übergriffe auf JournalistInnen auch in Deutschland an.



Wissen & Buch // Tagestipp vom 21.10.2019

Als „schönstes Casino der Welt“ beschrieb es einst Marlene Dietrich.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 19.10.2019

Durch seine Rollen als Häftling Nr. 38 in Oliver Hirschbiegels „Experiment“, SS-Arzt aus „Der Untergang“ und Wirt in Tarantinos „Inglourious Basterds“ ist Christian Berkel einem breiten Publikum bekannt.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 17.10.2019

Was fesselt Spieler dermaßen so an einem Game, dass sie stundenlang vor dem Rechner oder am Smartphone hängen?