Naturkundemuseum

Wissen & Buch // Artikel vom 18.02.2020

Bernhard Edmaier

Über 200.000 BesucherInnen 2019 unterstrichen einmal mehr die Bedeutung des Museum für die naturwissenschaftliche Bildung in Stadt und Region.

Noch bis zum 3.5. laufen die Ausstellung „Planet 3.0 – Klima. Leben. Zukunft, thematisch ergänzt von Wasserfotografien des Landschaftsfotografen Bernhard Edmaier. Seit kurzem leuchten in einer Sondervitrine die Gefieder von Glanzstaren und Madenhackern aus Tansania und Kenia. Apropos Vögel – ein Vortrag von Katrin Böhning-Gaese stellt die Frage: „Alle Vögel sind noch da?“ (Di, 18.2., 18.30 Uhr).

Weitere Vorträge thematisieren Zusammenhänge zwischen Windkraft und Insektensterben (Fr, 28.2., 19 Uhr) und die fliegende Sternwarte Sofia (Mo, 9.3., 20 Uhr). Artensterben beschäftigt auch Tanja Busse, die am Di, 10.3. um 18.30 Uhr aus ihrem Buch „Das Sterben der anderen“ liest. -fd

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





Wissen & Buch // Tagestipp vom 20.03.2020

Ineffizientes Arbeiten, Diebstahl am Arbeitsplatz und Lohnsofortzahlungsbetrug – all diese Begriffe sind wahre Albträume bei der Unternehmensführung.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 15.03.2020

Urlaub fängt zuhause an – im Reisebuchladen von Vermesser und Kartograf Michael Oberdorfer und Radwanderer Volker Hager.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 12.03.2020

Das fehlende Binnen-I zeigt’s an.



Wissen & Buch // Tagestipp vom 05.03.2020

Weil auch das politische Klima in Europa bedrohlich instabil wird, hat sich Ende 2018 als Ableger der ursprünglich in Österreich gestarteten Initiative die Karlsruher Gruppe „Omas gegen Rechts“ formiert.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 02.03.2020

Ivo ist 27, verdient 100.000 Euro die Woche und fährt Bugatti. Frau und Kinder hat der Fußballprofi auch.