netzspannung.org

Wissen & Buch // Artikel vom 14.08.2012

netzspannung.org

„Ein Modell für die internationale Bildungslandschaft.“

So bezeichnet Peter Weibel die Plattform netzspannung.org, die, seit 2001 online, seit 2007 am ZKM gehostet wird. In der Ausstellung „Inter-Facing The Archive“ setzen sich Monika Fleischmann und Wolfgang Strauss mit dem digitalen Archiv auseinander, indem sie ein neues Verfahren zur Daten-Akquise entwickelt haben und das Archiv selbst szenografisch für den Ausstellungsraum inszenieren.

Netzspannung.org bietet vielfältige Zugänge zu Wissensressourcen, die inzwischen von rund 150.000 Besuchern weltweit monatlich genutzt werden. Fleischmann & Strauss, die die Plattform am Fraunhofer-Institut selbst entwickelt haben, verwandelten mit dem „Medienfluss-Browser“ das passive Archiv in einen interaktiven Informationsfluss. Diese „Semantic Map“ wurde vom Nobelpreisträger Theodor W. Hänsch als eine der 100 wegweisenden Ideen bezeichnet, die unser Leben verändern werden. -ChG

bis 16.9., ZKM-Medialounge, Karlsruhe
www.netzspannung.org

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WERBUNG
WERBUNG

WEITERE WISSEN & BUCH BEITRÄGE



Study Horizon

Wissen & Buch // Artikel vom 20.05.2015

Ein Studienjahr in den USA, Kanada oder Großbritannien steht bei vielen Studenten auf der Wunschliste.

>   mehr lesen...


Das Zürcher Ressourcen-Modell und die Epigenetik

Wissen & Buch // Artikel vom 19.05.2015

Einblicke in unsichtbare Vorgänge, die den Menschen und sein Verhalten dennoch tief prägen, geben zwei vhs-Vorträge.

>   mehr lesen...


Iran und der Nahe Osten

Wissen & Buch // Artikel vom 19.05.2015

Der in Teheran geborene Schriftsteller, Journalist und Publizist Dr. Bahman Niruman lebt in Berlin und ist nicht nur einer der fundiertesten Kenner des Iran.

>   mehr lesen...


Literatur im Blauen Salon

Wissen & Buch // Artikel vom 18.05.2015

Ulrike Almut Sandig, die 2005 mit dem Lyrikband „Zunder“ debütierte und seitdem Lyrik, Prosa und Hörspiele veröffentlichte, ist mit den Geschichten ihres neuen „Buchs gegen das Verschwinden“ auf dem Weg in die erste Liga der deutschen Erzähler.

>   mehr lesen...


Theater & Whistleblowerin

Wissen & Buch // Artikel vom 09.05.2015

Das Theaterstück „Gefangen im Netz“ der Karlsruher Spielgemeinde wird nun am 9.5., 18 Uhr, und 10.5., 20 Uhr, in der Durlacher Orgelfabrik zum letzten Mal in dieser Saison aufgeführt.

>   mehr lesen...




Campustag an der HSKA

Wissen & Buch // Artikel vom 09.05.2015

Für die einen ist es eine gute Möglichkeit, Campusluft zu schnuppern und die Hochschule genauer kennenzulernen; die anderen nutzen die Gelegenheit, um ihre Forschungsarbeiten vorzustellen.

>   mehr lesen...