Neuerscheinungen im Aquensis Verlag

Wissen & Buch // Artikel vom 25.04.2013

Zwei autobiografische Bücher hat der Baden-Badener Aquensis Verlag in seiner Rubrik „Menschen“ veröffentlicht.

„Grenzenlos“ betitelt das seit 1986 in der Kurstadt lebende binationale Ehepaar Madeleine Klümper-Lefebvre und Günther F. Klümper die neugierig-liebevollen „Erzählungen über einen deutsch-französischen Lebensweg“.

Auf andere Weise bewegend: „Wie Phoenix aus der Asche“. Claudia-Christina Teichmann beschreibt darin ihr schlimmes Schicksal, wie sie verletzt und benutzt wurde, um geheilt und gestärkt aus dem Milieu in ein geregeltes Leben zurückzufinden. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





35. Karlsruher Bücherschau

Wissen & Buch // Tagestipp vom 10.11.2017

Ein Elch begrüßt die Besucher der 35. „Bücherschau“, denn Schweden wird in diesem Jahr das Gastland sein.

>   mehr lesen...




Literarische Gesellschaft im Herbst

Wissen & Buch // Tagestipp vom 17.10.2017

Bevor die 35. „Bücherschau“ übernimmt und den Bedarf aller Wort- und Lesehungrigen stillt, übernimmt in gewohnter Manier die Literarische Gesellschaft diese Aufgabe.

>   mehr lesen...




Einstieg Karlsruhe 2017

Wissen & Buch // Tagestipp vom 06.10.2017

Wie es nach dem Schulabschluss weitergehen könnte, darüber informiert zum 14. Mal die „Einstieg Karlsruhe“.

>   mehr lesen...




Science Slam Nr. 21

Wissen & Buch // Tagestipp vom 05.10.2017

Hinterher ist man immer klüger, wenn’s um einen Science Slam geht.

>   mehr lesen...




Dead And Alive

Wissen & Buch // Tagestipp vom 30.09.2017

Tot und lebendig dürfen sie sein, die Dichterinnen und Poeten beim Poetry Slam am Staatstheater.

>   mehr lesen...




Bizplay #6

Wissen & Buch // Tagestipp vom 28.09.2017

„Bizplay“-Kurator Steffen P. Walz im INKA-Interview.

>   mehr lesen...