Nora Krug

Wissen & Buch // Artikel vom 13.03.2019

Nora Krug (Foto: Nina Subin)

Nora Krug lebt seit 17 Jahren als Deutsche in New York und ist mit einem amerikanischen Juden verheiratet.

In den USA fühlt sich die Illustratorin und Autorin mittlerweile so deutsch wie nie zu-vor. „Heimat“ wäre, so Krug, wohl ohne ihre Auswanderung nie entstanden.

In ihrem „Graphic Memoir“ arbeitet sie die individuelle Familiengeschichte während des Zweiten Weltkriegs auf, wobei ihr Großvater zur dubiosen Hauptfigur wird, die Fragen aufwirft – nicht nur die nach seiner Rolle im 3. Reich, sondern letztlich zur eigenen Identität, in der alten wie der neuen Heimat. -fd

Mi, 13.3., 19 Uhr, Prinz-Max-Palais, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





Wissen & Buch // Tagestipp vom 07.08.2019

Immer mehr Unternehmen aus der Region blicken kritisch auf ihre Reputation im Internet.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 30.07.2019

Es ist Sommer, die Tagestemperaturen sind optimal für Badespaß, laue Abende locken zu lokalen Festen und Abendveranstaltungen.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 20.07.2019

Georg Felsberg war TV-Redakteur und -Moderator.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 19.07.2019

Stickige, schlechte, trockene oder zu feuchte Luft sorgen in jeder Jahreszeit für ein unangenehmes Raumklima.