Philipp Herold @ Lesung Süd

Wissen & Buch // Artikel vom 01.07.2019

Philipp Herold (Foto: Marvin Ruppert)

Poetry Slam ist eine spezielle Kunstform.

Ganz unmittelbar prasseln die Wörter auf das Publikum ein und laden zum genussvollen Lauschen von Klängen, Rhythmen und Sprachspielereien. Wem das zu schnell geht, der bekommt nun immer öfter eine zweite, dritte, vierte fünfte Chance, denn viele Texte finden den Weg von der Bühne ins Buch.

Auch Philipp Herold ist dabei: In Karlsruhe ist der Heidelberger vom „Dead And Alive-Slam“ im Staatstheater bereits bekannt, nun kommt er zur „Lesung Süd“ ins Kohi und präsentiert „Alles zu seiner Zeit“, ein knappes Dutzend seiner Lieblingstexte der vergangenen Jahre samt Illustrationen und Audioaufnahmen. -bes

Mo, 1.7., 20 Uhr, Kohi, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





Wissen & Buch // Tagestipp vom 02.10.2019

Nach dem 2018er Auftakt mit „Löwe“ Frank Thelen geht die jährlich Gründerpersönlichkeiten auf den KIT-Campus holende Veranstaltungsreihe „Ein Abend mit…“ in die zweite Runde.



Wissen & Buch // Tagestipp vom 24.09.2019

Der Gitarrist und Sänger war in den 80ern und 90ern eine große Nummer in der Dark- und Go-
thic-Rock-Szene.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 18.09.2019

Mit ihrer Forschung über Markt und Moral ist Nora Szech berühmt geworden (und war auch in der „Nullnummer“ von Super INKA 2018 präsent).





Wissen & Buch // Tagestipp vom 17.09.2019

Indien ist natürlich nicht nur wegen den faszinierenden Heiligtümern von Khajuraho einen Besuch wert, weshalb man sich auch wirklich rechtzeitig um das eVisum Indien kümmern muss.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 17.09.2019

Verwendet die ältere Generation den Begriff des Glücksspiels, dann ist meist von Lotto die Rede.



Wissen & Buch // Tagestipp vom 09.09.2019

Zwei Brüder, ein Dorf in Ostsachsen und eine Wut, die immer größer wird.