Philipp Herold @ Lesung Süd

Wissen & Buch // Artikel vom 01.07.2019

Poetry Slam ist eine spezielle Kunstform.

Ganz unmittelbar prasseln die Wörter auf das Publikum ein und laden zum genussvollen Lauschen von Klängen, Rhythmen und Sprachspielereien. Wem das zu schnell geht, der bekommt nun immer öfter eine zweite, dritte, vierte fünfte Chance, denn viele Texte finden den Weg von der Bühne ins Buch.

Auch Philipp Herold ist dabei: In Karlsruhe ist der Heidelberger vom „Dead And Alive-Slam“ im Staatstheater bereits bekannt, nun kommt er zur „Lesung Süd“ ins Kohi und präsentiert „Alles zu seiner Zeit“, ein knappes Dutzend seiner Lieblingstexte der vergangenen Jahre samt Illustrationen und Audioaufnahmen. -bes

Mo, 1.7., 20 Uhr, Kohi, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 6?

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





Wissen & Buch // Tagestipp vom 22.06.2020

Nachhaltigkeit zählt zu den Themen, über die auch in der Region Karlsruhe häufig diskutiert wird.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 20.06.2020

Aufgrund der Corona-Lage veranstaltet die HsKA erstmals einen „Virtuellen Campustag“.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 19.06.2020

In Großstädten wie Karlsruhe sind die Menschen durch Außenwerbung abgehärtet.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 15.06.2020

Die Jury der Stiftung Buchkunst hat das Festspielbuch der „Ludwigsburger Schlossfestspiele“ mit dem Titel „Die schönsten Deutschen Bücher“ ausgezeichnet.