Phoebe Müller - „Gejagte“

Wissen & Buch // Artikel vom 13.12.2012

Was sollen 50 Grau-Schattierungen oder ein Haus voller Löcher, denn sieh: Das Gute liegt so nah.

Die Gute, das ist die Karlsruher Autorin Phoebe Müller, die jetzt mit „Gejagte“ (Konkursbuch Verlag) ein ziemliches Meisterwerk des Genres geschrieben hat. Neben den erotischen Klassikern von de Sade und ein paar wenigen anderen Werken hat „Gejagte“ das Recht, nach der Lektüre im Regal zu überleben.

Dafür gibt es genügend Gründe: Es ist keinesfalls die in gewissen Kreisen so beliebte „Einhandliteratur“, sondern eine zugegeben leicht überspitzte, aber gut nachvollziehbare Entwicklung einer Frau, die alles hat, alle(s) bekommt, aber dennoch (oder deshalb) das berühmte Loch in sich spürt, den ultimativen Kick sucht. Und das auf allen erdenklichen Ebenen, auch auf allen Vieren. Irgendwann muss es dann auch daneben gehen – sie wird zur Jägerin und Gejagten. Szene ist die Karlsruher Weststadt und es gibt Menschen, Typen, die sich erkennen könnten.

Dabei ist Phoebe Müller nie denunzierend, anklagend oder gar verletzend, geschweige denn derb und bemüht. Klartext schreibt sie aber schon, und das sehr versiert. Erotik mit Kick und Amüsement – das sucht man sonst im Angebot meist vergebens. -hs

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL



Glühweinprogrammiernacht 17

Wissen & Buch // Tagestipp vom 24.11.2017

Gesellige „Glühweinevents“ gibt es in der Vorweihnachtszeit schon recht ausreichend.

>   mehr lesen...




Jubezmediale 2017

Wissen & Buch // Tagestipp vom 14.11.2017

Drei Tage lang lernen Kinder der Klassenstufen 4 bis 8 mal anders.

>   mehr lesen...




Nicholas Müller

Wissen & Buch // Tagestipp vom 14.11.2017

2014, auf dem Höhepunkt des Erfolgs von Jupiter Jones, zwang ihn eine Angststörung mit Panik­attacken zum Ausstieg aus dem Musikzirkus.

>   mehr lesen...




35. Karlsruher Bücherschau

Wissen & Buch // Tagestipp vom 10.11.2017

Ein Elch begrüßt die Besucher der 35. „Bücherschau“, denn Schweden wird in diesem Jahr das Gastland sein.

>   mehr lesen...




vhs-Männer- und Vätertag 2017

Wissen & Buch // Tagestipp vom 05.11.2017

„Getragen und getrieben: Wie Männer leben und lieben“ ist das Thema des diesjährigen „Männer- und Vätertages“ der vhs Karlsruhe, der Lebensfragen aus männlicher Perspektive beleuchtet und ergründet.

>   mehr lesen...