Poetry Slam im Gotec Kulturhaus

Wissen & Buch // Artikel vom 13.03.2008

Die Poetry Slams im Gotec genießen mittlerweile Kultstatus – und bewegen sich in Sachen Besucherzahl oft in Größenordnungen, die selbst etablierte Autoren gerne hätten.

Einer der Gründe ist mit Sicherheit die hohe Sprach- und Performer-Qualität der Slammer. Die Gotec-Performances sind an den kurz zuvor in Frankfurt stattfindenden Contest gekoppelt, und wegen der Kurzfristigkeit der Anmeldungen ist es uns deshalb leider nicht möglich, hier mit konkreten großen Slammer-Namen aufzuwarten.

Mitmachen kann eh jeder, es gibt 60 Euro Preisgeld, und wer auf frische Lyrics zwischen Rap und Minnegesang, Gedicht oder Prosa steht, der wird hier garantiert fündig! -rw 

Sa, 15.3., Sa, 12.4., je 21 Uhr, Gotec Kulturhaus
www.gotec-cafe.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





35. Karlsruher Bücherschau

Wissen & Buch // Tagestipp vom 10.11.2017

Ein Elch begrüßt die Besucher der 35. „Bücherschau“, denn Schweden wird in diesem Jahr das Gastland sein.

>   mehr lesen...


Projektmanagement bei Großprojekten - am Beispiel der Kombilösung

Wissen & Buch // Tagestipp vom 24.10.2017

Mit der Veranstaltungsreihe „Studium Generale“ bietet die Duale Hochschule fakultätsübergreifende, interdisziplinäre und zudem öffentliche Vorträge an.

 

>   mehr lesen...




Literarische Gesellschaft im Herbst

Wissen & Buch // Tagestipp vom 17.10.2017

Bevor die 35. „Bücherschau“ übernimmt und den Bedarf aller Wort- und Lesehungrigen stillt, übernimmt in gewohnter Manier die Literarische Gesellschaft diese Aufgabe.

>   mehr lesen...




Einstieg Karlsruhe 2017

Wissen & Buch // Tagestipp vom 06.10.2017

Wie es nach dem Schulabschluss weitergehen könnte, darüber informiert zum 14. Mal die „Einstieg Karlsruhe“.

>   mehr lesen...




Science Slam Nr. 21

Wissen & Buch // Tagestipp vom 05.10.2017

Hinterher ist man immer klüger, wenn’s um einen Science Slam geht.

>   mehr lesen...




Dead And Alive

Wissen & Buch // Tagestipp vom 30.09.2017

Tot und lebendig dürfen sie sein, die Dichterinnen und Poeten beim Poetry Slam am Staatstheater.

>   mehr lesen...