Pro Neugier

Wissen & Buch // Artikel vom 10.10.2011

Lernen mit Begeisterung hängt eng zusammen mit dem Lernen durch Begeisterung.

Denn nichts wirkt im Hirn so nachhaltig wie all jenes, was emotionale Zentren im Positiven aktiviert. Unter Stress lernen wir nichts, da aktiviert der Hirnstamm nur archaische Notfallprogramme. Neugier, Entdeckerfreude und Begeisterung jedoch befördern das Lernen nachhaltig.

Von diesen Thesen ist der Neurobiologe Gerald Hüther überzeugt. Er hält ein Plädoyer für ein Schulsystem ohne Stress und Angst – festgehalten in einem Film, der nun von der Freien Aktiven Schule Karlsruhe gezeigt wird: „Ohne Gefühl geht gar nichts“. -bes

Fr 14.10., 20 Uhr, Mikado, Eintritt frei, Spenden erwünscht

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL



Schwarzwälder Tapas 2

Wissen & Buch // Tagestipp vom 12.02.2018

Nach dem großen Erfolg des wunderbaren Bands Schwarzwälder Tapas 1 geht die Erfolgsgeschichte der Bühler Hobbyköche und Buchautoren Verena Scheidel und Manuel Wassmer in eine neue Runde.

>   mehr lesen...


Art Nights

Wissen & Buch // Tagestipp vom 08.02.2018

„Art Night“ nennt sich das neue Format im Nun, bei dem die Gäste unter Künstleranleitung ihr eigenes Werk erschaffen.

>   mehr lesen...




Deutsch-Französischer Tag 2018

Wissen & Buch // Tagestipp vom 08.02.2018

Beim Deutsch-Französischen Tag soll die Freundschaft zwischen den Ländern gefeiert und der Kulturaustausch gepflegt werden.

>   mehr lesen...




Lesung Süd: Sina Pousset

Wissen & Buch // Tagestipp vom 05.02.2018

Drei Freunde, drei Schicksale.

>   mehr lesen...




Daniel Kehlmann

Wissen & Buch // Tagestipp vom 01.02.2018

So kennt man den Till Eulenspiegel noch nicht, wie Daniel Kehlmann ihn in seinem neuen Roman und der Lesung beschreibt.

>   mehr lesen...