Quantum Art And Uncertainty

Wissen & Buch // Artikel vom 17.07.2019

Im Alltag bekommen wir Ursache und Wirkung meist noch zusammen, die Quantenphysik aber funktioniert nicht nach solchen kausalen Kriterien.

Um die Quantenwelt besser erfahrbar zu machen, zieht Paul Thomas die Kunst heran. Kein Wunder, kann Kunst doch den Zugang zu anderen Realitäten oder schlicht anderer Wahrnehmung von Realität schaffen. In einem englischsprachigen Vortrag stellt Thomas die Gedanken aus seinem aktuellen Buch „Quantum Art And Uncertainty“ vor. -fd

Mi, 17.7., 19 Uhr, ZKM-Vortragssaal, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





Wissen & Buch // Tagestipp vom 07.08.2019

Immer mehr Unternehmen aus der Region blicken kritisch auf ihre Reputation im Internet.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 30.07.2019

Es ist Sommer, die Tagestemperaturen sind optimal für Badespaß, laue Abende locken zu lokalen Festen und Abendveranstaltungen.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 20.07.2019

Georg Felsberg war TV-Redakteur und -Moderator.