Reisebilder: Kein Diaabend

Wissen & Buch // Artikel vom 13.02.2007

Joseph Victor von Scheffel gehört zu den vergessenen Söhnen der Stadt.

Zugegeben: Den "Ekkehard" muss man heute nicht mehr lesen, selbst Epigone Hesse ist da spannender. Aber: Scheffel war häufig auf Reisen und berichtet aus dem nahen Schwarzwald und dem uns (vom Tanken und Essen) vertrauten Elsass wundervolle Eindrücke und Geschichten. Harald Schwiers liest die schönsten Reisebilder Scheffels. Keiner muss dabei trocken rumsitzen.

Do, 1.3., 20.30 Uhr, marotte-Figurentheater, Kaiserallee 11

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 3.

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL