Scharfe Stellen

Wissen & Buch // Artikel vom 29.05.2009

Die Literatur hat schon immer Gedanken beflügelt.

Der Phantasie sind also keine Grenzen gesetzt, schon gar nicht, wenn es um die schönste Nebensache der Welt geht (das ist nicht Fußball!).

Harald Schwiers hat für seine „Hörstunde“ die schönsten „scharfen Stellen“ der Weltliteratur ausfindig gemacht. Es sind die Stellen und Stellungen, auf die es letztlich wirklich ankommt. Die literarische Essenz von Liebe, Lust und Leidenschaft. Zum vogelfreien Abheben.


Do, 4.6., 20.30 Uhr, marotte-Figurentheater, Karlsruhe
www.marotte-figurentheater.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





Wissen & Buch // Tagestipp vom 02.10.2019

Nach dem 2018er Auftakt mit „Löwe“ Frank Thelen geht die jährlich Gründerpersönlichkeiten auf den KIT-Campus holende Veranstaltungsreihe „Ein Abend mit…“ in die zweite Runde.



Wissen & Buch // Tagestipp vom 24.09.2019

Der Gitarrist und Sänger war in den 80ern und 90ern eine große Nummer in der Dark- und Go-
thic-Rock-Szene.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 18.09.2019

Mit ihrer Forschung über Markt und Moral ist Nora Szech berühmt geworden (und war auch in der „Nullnummer“ von Super INKA 2018 präsent).





Wissen & Buch // Tagestipp vom 17.09.2019

Indien ist natürlich nicht nur wegen den faszinierenden Heiligtümern von Khajuraho einen Besuch wert, weshalb man sich auch wirklich rechtzeitig um das eVisum Indien kümmern muss.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 17.09.2019

Verwendet die ältere Generation den Begriff des Glücksspiels, dann ist meist von Lotto die Rede.



Wissen & Buch // Tagestipp vom 09.09.2019

Zwei Brüder, ein Dorf in Ostsachsen und eine Wut, die immer größer wird.