Schreiben und Zeichnen lernen

Wissen & Buch // Artikel vom 19.04.2007

Lesen macht kreativ. Und deshalb wird bei den KinderLiteraturTagen nicht nur über Literatur geredet, gelesen und vorgelesen und Literatur angeschaut, sondern auch selbst Literatur gemacht.

Im ZKM können Kinder von 9-11 Jahren unter Anleitung von Museumspädagogin Ina Weiß Geschichten erfinden und während einer kleinen Lesung anschließend auch präsentieren. Inspiriert von den Kunstwerken der aktuellen Ausstellung will „WortSpiele – Kreatives Schreiben für Kinder" Spaß am Schreiben und am Spielen mit Sprache wecken. Mi, 25.4., 15-17 Uhr; Kosten: Museumseintritt + 4 Euro Kurs, Anmeldung: 0721/8100-1953

Auch Comics sind Literatur, da gibt’s nichts zu deuteln: Für visuell veranlagte Kinder gibt es die besondere Gelegenheit, bei einer Manga-Künstlerin zeichnen zu lernen. Schritt für Schritt erklärt Nadine Wewer Anfängern wie Könnern, wie Manga-Figuren entstehen. Papier und Stifte liegen bereit. -tav

Um die Lesebegeisterung nicht nur auf die KLIK-Woche zu begrenzen, erhalten Eltern und Interessierte beim Vortrag „Lesespaß und gute Noten" Informationen über die Bedeutung des Vorlesens und Lesens für die Sprachentwicklung und Kreativität sowie zahlreiche Tipps und Anregungen, wie auch schon bei kleinen Kindern der Spaß an Büchern geweckt werden kann und wie man älteren Kindern das Lesenlernen erleichtert. -tav

Do, 26.4., 15-17 Uhr für 8-12 jährige Kinder, 17-19 Uhr für Jugendliche ab 13 Jahren, BuchKaiser, Kaiserstr. 199, OG, Eintritt frei, Anmeldung 0721/929 29-20

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 2.

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL